Crepe ohne Ei

Die ayurvedische Variante eines leichten Crepes.

Crepe ohne Ei
10 Minuten

Bewertung: Ø 4,1 (127 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk BIO-Zitrone, davon die Schale
100 g Dinkelvollkornmehl
0.5 TL Kurkuma, gemahlen
150 g Mehl Typ 700
250 ml Milch oder Sojamilch
150 ml Mineralwasser mit Kohlensäure
0.5 TL Salz
1 EL Sojamehl
2 EL Sonnenblumenöl
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. In einer Schüssel mit dem Schneebesen alle Zutaten zu einem glatten Teig verrühren. Der Teig sollte leicht vom Schöpfer rinnen und nicht kleben bleiben.
  2. Eine flache Pfanne erhitzen und 2 Tropfen Öl hineingeben. Sobald das Öl heiss ist, mit einem Schöpfer den Teig dünn hineingiessen und auf beiden Seiten goldbraun backen.
  3. So mit dem ganzen Teig verfahren.

Tipps zum Rezept

Für die Füllung empfehlen wir Konfitüre, die mit Rohrzucker oder Fruchtdicksaft gemacht wurde.

ÄHNLICHE REZEPTE

Crepes mit Pilzen

Crepes mit Pilzen

Alle lieben die saftigen Crepes, Palatschinken oder Pfannkuchen. Bei diesem Rezept werden Crepes mit Pilzen serviert.

Marroni Crêpe

Marroni Crêpe

Marroni Crepe verfeinert mit Vanille, Äpfeln und Zitrone sind lecker und fruchtig. Ein Rezept, das nicht nur die Kinder lieben.

Crêpes Suzette

Crêpes Suzette

Wunderbare Crêpes Suzette werden mit diesem Rezept gebacken. Mit einem herrlichen Orangenlikör wird diese Speise zum Hochgenuss.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE