Eierlikörkuchen

Ein Eierlikörkuchen kann stets zubereitet werden, wenn keine Kinder zu Gast sind. Mit diesem Rezept wird der Kuchen besonders saftig und lange haltbar

Eierlikörkuchen
90 Minuten

Bewertung: Ø 4,0 (132 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

1 Pk Backpulver
5 Stk Eier
250 ml Eierlikör
250 g Mehl
125 ml Öl
250 g Puderzucker
2 Pk Vanillezucker

Zutaten für die Glasur

100 ml Eierlikör
180 g Puderzucker
Portionen
Einkaufsliste

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Zuerst werden die Eier mit dem Puderzucker und Vanillezucker sehr schaumig gerührt. Inzwischen wird das Öl mit dem Eierlikör vermischt und dann in die schaumige Eiermasse vorsichtig eingerührt.
  2. Als nächstes wird das Mehl und das Backpulver vermischt und vorsichtig darüber gesiebt und dann untergehoben.
  3. Das Backrohr auf 180° vorheizen. Eine Backform nach Wahl wird nun gut eingebuttert oder eingefettet und reichlich mit Mehl bestäubt. Die Kuchenmasse in die Form füllen und gleichmässig verteilen.
  4. Nun die Backform in den Ofen schieben und für etwa 50 Minuten backen lassen. Nach der Backzeit mit der Stäbchenprobe prüfen ob der Kuchen schon komplett gebacken ist und dann aus dem Ofen nehmen.
  5. Der Eierlikörkuchen muss gut auskühlen, bevor man ihn vorsichtig aus der Form stürzt.
  6. Während des Auskühlens kann die Glasur angerührt werden. Dazu den Eierlikör mit dem Puderzucker glattrühren.
  7. Der noch etwas warme Kuchen wird mit der Hälfte der Eierlikörglasur bestrichen und dies dann für etwa zehn Minuten anziehen lassen. Danach wird die übrige Glasur auf dem Kuchen verteilt.

Tipps zum Rezept

Zum Servieren kann der Eierlikörkuchen noch mit Puderzucker betreut werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Marmorcake

Marmorcake

Dieser lockere und saftige Marmorcake darf auf keiner Kaffeetafel fehlen. Überzeugen Sie sich selbst von diesem einfachen Rezept.

Schlorzifladen

Schlorzifladen

Schlorzifladen ist eine Spezialität aus Toggenburg. Bei diesem Rezept wird der Klassiker aus Blätterteig, einer Füllung und einem Guss zubereitet.

Zitronenmuffins

Zitronenmuffins

Probieren Sie doch einmal dieses Rezept. Die leckeren Zitronenmuffins sind für Feiern sehr geeignet.

Marmorkuchen mit Rosinen

Marmorkuchen mit Rosinen

Ein Marmorkuchen mit Rosinen ist ein einfaches Rezept. Mit diesem Rezept bleibt der Kuchen schön saftig.

Nidlechueche

Nidlechueche

Nidlechueche ist eine Spezialität aus der Region um Murten. Dieser traditionelle Kuchen besteht aus Hefeteig und einem Rahmguss.

Studentenschnitten

Studentenschnitten

Dieses köstliche Becherkuchen-Rezept für eine Studentenschnitte ist einfach und schnell zubereitet.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE