Eierschwämmlisauce

Eierschwämmli sind eine Köstlichkeit, die wie in diesem Rezept unglaublich toll als Vorspeise im Herbst mit frischem Brot schmecken

Eierschwämmlisauce

Bewertung: Ø 4,0 (175 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

120 g Eierschwämmli
1 Prise Pfeffer
220 ml Rahm
1 EL Rapsöl
1 Prise Salz
4 EL Weisswein
1 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zuerst die Zwiebel schälen und fein hacken. Dann die frischen Eierschwämmli putzen, rüsten und gegebenenfalls klein schneiden.
  2. Nun die Zwiebelwürfel in einer Pfanne mit etwas Öl für ca. 3 Minuten andünsten, dann die Eierschwämmli dazugeben und für ca. 5 Minuten mitdünsten.
  3. Anschliessend kann alles mit dem Wein und Rahm abgelöscht werden. Die Sauce aufkochen lassen und für die nächsten ca. 10 Minuten leicht köcheln lassen.
  4. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Eierschwämmlisauce zum Hauptgericht servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Knoblauch-Dip

Knoblauch-Dip

Eine Knoblauch-Dip wird mit frischem Baguette oder mit Fleisch gegessen. Dieses einfache Rezept ist schnell zubereitet.

Béchamelsauce

Béchamelsauce

Um Ihre Lasagne mit einer Béchamelsauce zu verfeinern, brauchen Sie Dank diesem einfachen Rezept keine Fertigprodukte mehr!

Tartar Sauce

Tartar Sauce

Die Tartar Sauce ist sehr beliebt und delikat im Geschmack. Bei diesem Rezept wird die Sauce mit Eiern, jedoch ohne Mayonnaise zubereitet.

Einfache Sauce Tartare

Einfache Sauce Tartare

Einfache Sauce Tartare stammt aus der französischen Küche. Dieses Rezept ist schnell zubereitet und köstlich zu Fisch, Gemüse und Gebackenen.

Mayonnaise selbstgemacht

Mayonnaise selbstgemacht

Die köstliche Mayonnaise Sauce gelingt immer und schmeckt so köstlich wie die beste Delikatess-Mayonnaise. Probieren Sie mal dieses schnelle Rezept.

Broccolisauce

Broccolisauce

Diese feine Broccolisauce serviert man am besten mit al dente gekochter Pasta. Ein Rezept zum Verlieben.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE