eingelegte Rüebli

Das Rezept aus Omas Kochbuch passt ideal als Antipasti.

eingelegte Rüebli

Bewertung: Ø 4,8 (12 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 ml Essig
1 Stk Knoblauchzehe
3 EL Öl
1 Bund Peterli
3 EL Pfefferkörner
1 kg Rüebli
2 EL Salz
125 ml Wasser
Portionen
Einkaufsliste

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Die Rüebli schälen und in Scheiben schneiden. Danach im Salzwasser bissfest kochen und mit kaltem Wasser abschrecken.
  2. Den Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden.
  3. Die Rüeblischeiben in sterile Einmachglässer füllen.
  4. Peterli waschen und fein hacken und in einem Topf mit Essig, Knoblauch, Öl, Wasser, Pfefferkörnern und Salz aufkochen lassen. Danach die Flüssigkeit abseihen und auffangen.
  5. Die Flüssigkeit noch heiss über die Rüebli giessen, sodass alle gut bedeckt sind.
  6. Die Gläser luftdicht verschliessen und für 20 Minuten bei ca. 90 Grad im Wasserbad erhitzen. Auskühlen lassen und 2 bis 3 Tage ziehen lassen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Peperoni-Apéro-Spiesschen

Peperoni-Apéro-Spiesschen

Diese Apéro-Spiesschen werden nicht lange unberührt werden: seien sie sich sicher, dass das mit diesem Rezept zubereitete Buffet schnell geleert wird!

Karotten-Drob

Karotten-Drob

Karotten-Drob muss man probiert haben. Es ist ein Rezept, welches leicht und bekömmlich schmeckt und als Antipasti sehr beliebt ist.

Auberginengemüse

Auberginengemüse

Das Auberginengemüse ist ein italienische Antipasti-Rezept: In der Bratpfanne wird das Gemüse besonders zart und fein!

Rucola-Schinkenröllchen mit Pesto

Rucola-Schinkenröllchen mit Pesto

Dieses Vorspeise-Rezept wird in Restaurants sehr geschätzt. Rucola-Schinkenröllchen mit Pesto sind optisch und geschmacklich faszinierend.

Oliven im Speckmäntelchen

Oliven im Speckmäntelchen

Ein kleines Apèrohäppchen mit Oliven, Mandeln die in ein knuspriges Speckmäntelchen gewickelt sind. Das einfache Rezept, dass perfekt Happen dient.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE
PASSENDE ARTIKEL