Erdnussbutter

Einfach und schnell kann Erdnussbutter selbst hergestellt werden. Es lohnt sich!

Erdnussbutter
20 Minuten

Bewertung: Ø 4,0 (4 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

250 g Erdnüsse, geschält, geröstet
1 Schuss Erdnussöl
1 Prise Salz
1 Prise Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Geröstete Erdnüsse, Salz, Zucker und Erdnussöl in den Hochleistungsmixer geben.
  2. Fein pürieren und nicht irritieren lassen, wenn die Masse am Anfang klumpt. Je länger und kleiner die Nüsse zermahlen werden, desto cremiger wird die Butter.
  3. Erdnussbutter abschmecken und kühl aufbewahren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Mandel-Makronen

Mandel-Makronen

Dieses Rezept ist auch für Kochanfänger geeignet. Sie brauchen dafür viele Eiweisse, eine halbe Stunde und einen süssen Gaumen.

Nussgipfelchen

Nussgipfelchen

Diese feinen Nussgipfelchen munden allen süssen Mäulern. Der zugegebene Zitronensaft sorgt für Frische in diesem Rezept.

Nussschneckenkranz

Nussschneckenkranz

Schmackhafter Nussschneckenkranz – passt super zum Frühstück oder zum zVieri. Das Rezept das leicht nachgebacken und auch verschenkt werden kann.

Caramelisierter Nusskuchen

Caramelisierter Nusskuchen

Dieser Nusskuchen ist schnell gemacht, einfach und sehr dekorativ. Ein tolles Rezept für ein Dessert-Buffet-Mitbringsel.

Cashew-Mus

Cashew-Mus

Dieses Cashew-Mus können Sie ganz einfach selbst herstellen. Es dient als Basis für viele Speisen und lässt sich leicht im Kühlschrank aufbewahren.

Müesliriegel nach Paleo

Müesliriegel nach Paleo

Der Power Müesliriegel besteht aus Nüssen und Trockenfrüchten und basiert auf dem Paleo Konzept. Ein einfaches Rezept.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE