Falsche Raffaellos

Diese süssen, leckeren Kokospralinen sind sehr ähnlich wie die allgemein bekannten Raffaellos. Ein tolles Rezept für alle KochkünstlerInnen!

Falsche Raffaellos
720 Minuten

Bewertung: Ø 3,9 (41 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

50 g Butter
200 g Kokosraspel
50 g Mandeln
4 EL Orangensaft
100 g Puderzucker
250 g Schokolade, weiss
1 Pk Vanillezucker
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Weisse Schokolade fein raffeln.
  2. Butter rühren, bis sich Spitzchen bilden. Puderzucker, Vanillezucker, geraffelte Schokolade, Orangensaft und 160g Kokosraspel hinzufügen und alles gut vermengen. Evtl. eine halbe Stunde kühlstellen.
  3. Aus der Masse kleine kugelförmige Pralinen formen und jeweils eine Haselnuss oder eine Mandel in der Mitte verstecken.
  4. Kugeln in den Kokosraspeln drehen und Pralinen mindestens 10 Stunden kühlstellen.

Tipps zum Rezept

In ein Pralinén-Papierchen eingewickelt eignen sich die falschen Raffaelos auch hervorragend als Geschenk.

ÄHNLICHE REZEPTE

Früchte-Pralinen

Früchte-Pralinen

Von den leckeren Früchte-Pralinen können Ihre Gäste nicht genug bekommen. Dieses Rezept ist geschmacklich einfach toll.

Schokoladen Pralinen

Schokoladen Pralinen

Schokoladen Pralinen schmecken hervorragend und diese zergehen auf der Zunge wie von selbst.

Eierlikör Pralinen

Eierlikör Pralinen

Eierlikör Pralinen passen perfekt zur Winter- und Weihnachtszeit. Diese eignen sich auch als perfektes Geschenk.

Rumkugeln

Rumkugeln

Diese leckeren Rumkugeln harmonieren perfekt mit einer Tasse Kaffee für die Pause oder den letzten Gang eines ausgedehnten Mahles.

Karamell Pralinen

Karamell Pralinen

Karamell Pralinen sind sehr süss und zergehen auf der Zunge. Ein wahrer Genuss!

Nusspralinen

Nusspralinen

Nusspralinen schmecken herrlich lecker und passen in jede Jahreszeit.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE