Feigenkonfitüre

Eine Feigenkonfitüre ist schnell eingekocht und schmeckt als Brotaufstrich himmlisch oder kann auch als Dip zu einer Käseplatte gereicht werden.

Feigenkonfitüre

Bewertung: Ø 4,9 (15 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Feigen
300 g Gelierzucker 2:1
4 Stk Nelken
5 Stk Pfefferkörner
180 ml Rotwein
1 Stg Zimt
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Von den Feigen zuerst Haut und Stiel entfernen und die Frücht danach würfeln.
  2. In einem Topf die Fruchtwürfel geben und Wein und Zucker einrühren.
  3. Danach die Nelken und die Pfefferkörner in einem Gewürzei zugeben und die Zimtstange in die Fruchtmasse legen. Das Ganze aufkochen und 5 Minuten kochen lassen. Immer wieder umrühren.
  4. Zwischendurch die Gelierprobe machen.
  5. Nach der Kochzeit das Gewürzei entfernen, die Zimtstange heraus nehmen und die heisse Konfitüre in sterile Gläser einfüllen.
  6. Die Gläser gut verschliessen und auf den Kopf stellen - auskühlen lassen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Orangenkonfitüre mit Ingwer

Orangenkonfitüre mit Ingwer

Eine Orangenkonfitüre mit Ingwer verbindet eine pikante und süße Geschmacksrichtung miteinander. Das macht das Rezept außergewöhnlich.

Kirschenkonfitüre

Kirschenkonfitüre

Selbstgemachte Kirschenkonfitüre schmeckt einfach traumhaft. Überzeugen Sie sich selbst von diesem Rezept.

Holunderkonfitüre

Holunderkonfitüre

Brotaufstriche aus Holunder wie Gelee oder Konfitüre geben Ihrem Frühstück oder Ihrer Zwischenmahlzeit eine süsse Note mit Charakter.

Pfirsich-Mango-Konfitüre

Pfirsich-Mango-Konfitüre

Eine Pfirsich-Mango-Konfitüre ist eine herrliche, frische und fruchtige Kombination. Ihre Familie wird von dem schmackhaften Rezept begeistert sein.

Cranberry Konfitüre

Cranberry Konfitüre

Eine Cranberry Konfitüre ist einfach, lecker, fruchtig und sehr vitaminreich.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE