Flammkuchen nach Elsässer Art

Ein traditionell-französisch-elsässisches Kuchengebäck für Feinschmecker. Das Flammkuchen Rezept ist schnell zubereitet.

Flammkuchen nach Elsässer Art

Bewertung: Ø 3,9 (175 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

100 g Crème double
100 g Mehl
1 EL Öl
50 g Speck
1 Schuss süsser Rahm
60 ml Wasser
100 g Zwiebeln
Portionen
Einkaufsliste

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Formen Sie aus Mehl, Öl, Wasser und Salz einen Teig.
  2. Schneiden Sie Zwiebeln und den Speck in dünne, schmale Streifen.
  3. Rollen Sie den Teig sehr dünn aus und bestreichen Sie ihn mit 100g Crème double oder 100g Crème Fraîche. Abschliessend, verteilen Sie die Zwiebeln und den Speck darauf.
  4. Im vorgeheizten Backofen auf höchster Stufe ca. 15 bis 20 Minuten backen, bis der Boden knusprig ist.

ÄHNLICHE REZEPTE

Gemüse-Flammkuchen

Gemüse-Flammkuchen

Ein knusprig-würziger Flammkuchen bereiten Sie mit diesem Rezept ganz einfach zu. Eine köstliche vegetarische Variante die beliebig erweitert werden kann.

Flammkuchen

Flammkuchen

Dieses Rezept für Flammkuchen ist schnell, einfach und total lecker.

Flammkuchen mit Süsskartoffeln

Flammkuchen mit Süsskartoffeln

Hauchdünne Flammkuchen mit feinen Süsskartoffeln. Das Rezept für eine leichtes Mittagessen oder als Snack für zwischendurch.

Forellen-Flammenkuchen

Forellen-Flammenkuchen

Ein knuspriger Flammenkuchen, mit Fischstückchen verfeinert. Probieren Sie das leckere, leichte Rezept aus.

Flammkuchen mit Blätterteig

Flammkuchen mit Blätterteig

Das etwas andere Flammkuchenrezept, das mit Blätterteig zubereitet wird und deshalb diesem Flammkuchen einen leicht knusprigen Biss verleiht.

Flammkuchen ohne Speck

Flammkuchen ohne Speck

Das unkomplizierte Flammkuchenrezept, dass ohne Speck, jedoch mit Schinken zubereitet wird und genauso köstlich schmeckt.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE