Griechischer Krautsalat

Dieses feine Salatrezept mit frischem Kraut wird nach griechischer Art zubereitet und passt sehr gut als Beilage vor allem zu saftigem Fleisch.

Griechischer Krautsalat

Bewertung: Ø 4,0 (549 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

100 ml Kräuteressig
100 ml Mineralwasser mit Kohlensäure
150 ml Öl
1 TL Pfeffer
2 EL Salz
1 kpf Weisskohl
150 g Zucker
2 Stk Zwiebeln
Portionen
Einkaufsliste

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Zuerst die äusseren Blätter des Weisskohls entfernen, den Weisskohl rüsten, fein reiben, waschen und gut abtropfen lassen. Dann die Zwiebeln schälen und fein hacken. Beides in eine Schüssel geben und gut miteinander vermengen.
  2. Für das Dressing das Öl mit dem Essig, Mineralwasser, Zucker, Salz und Pfeffer in einem Schälchen gründlich miteinander vermischen, bis sich der Zucker aufgelöst hat.
  3. Nun das Dressing gut unter den Krautsalat heben und am besten über Nacht ziehen lassen, bis der feine griechische Krautsalat am nächsten Tag serviert und genossen werden kann.

ÄHNLICHE REZEPTE

Romanesco-gebraten

Romanesco-gebraten

Der Romanesco gebraten schmeckt einfach unwiderstehlich lecker und wird mit folgendem Rezept für ein tolles Dinner zu zweit zubereitet.

Krautsalat mit Kümmel

Krautsalat mit Kümmel

Ein gesundes Krautsalatrezept mit feinem Kümmel ist einfach zubereitet und passt ausgezeichnet als Beilage zu Grillfleisch im Sommer.

Ungarische Krautsuppe

Ungarische Krautsuppe

Die würzig abgeschmeckte ungarische Suppe schmeckt unglaublich gut und kann sehr gut als Hauptspeise serviert werden.

Böhmische Krautsuppe

Böhmische Krautsuppe

Das traditionelle, böhmische Krautsuppenrezept, das sättigt und unglaublich gut zu frischem Brot schmeckt.

Warmer Krautsalat mit Speck

Warmer Krautsalat mit Speck

Das feine Krautsalatrezept, das mit saftigen Speckwürfeln warm serviert wird und sehr gut im Sommer zu Grillfleisch schmeckt.

Rotkohl Grundrezept

Rotkohl Grundrezept

Als Beilage zu Rindfleisch ist das Rotkohl Grundrezept fast ein muss. Kein Wunder, es schmeckt ja auch einfach super.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE