Holunder-Punsch

Der beliebte Holunder-Punsch wird neben dem Glühwein und Jagatee sehr gern auf Weihnachtsmärkten getrunken.

Holunder-Punsch

Bewertung: Ø 4,1 (60 Stimmen)

Zutaten

1 l Holundersaft
2 Stk Nelken
1/2 l schwarzer Tee
1 Stk unbehandelte Orange
1 Stk unbehandelte Zitrone
1 Stk Zimtstange
1 EL Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Schwierigkeitsgrad

normal

Zubereitung

  1. Zitrone und Orange spiralenförmig schälen (die Früchte sollten unbehandelt sein). Nun den Saft davon auspressen und mit den Zitrusspiralen, Holundersaft (am besten einen selbstgemachten verwenden), Tee, Zimtstange und Nelken in einen Topf erhitzen - nur kurz aufkochen lassen.
  2. Den noch leicht köchelnden Punsch mit Zucker versüssen, abseihen und in geeignete Punschgläser füllen.

Tipps zum Rezept

Je nach Geschmack mit Sanddornsirup versüssen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Fruchtpunsch alkoholfrei

Fruchtpunsch alkoholfrei

Gemütlich vor dem Kamin oder am Weihnachtsmarkt! Ein heisser Fruchtpunsch wärmt und tut gut.

Apfel-Punsch

Apfel-Punsch

Apfel-Punsch darf im Winter nicht fehlen. Dieses beliebte heisse Getränk wärmt den Körper von innen.

Bierpunsch

Bierpunsch

Wenn Sie Ihren Gästen schon immer einmal einen ausgefallenen Punsch anbieten wollten bietet sich ein heisser Bierpunsch perfekt an!

Russischer Punsch

Russischer Punsch

Der Russische Punsch enthält natürlich Wodka und wärmt an kalten Tagen von innen.

Karibischer Rumpunsch

Karibischer Rumpunsch

Ein karibischer Rumpunsch ist ein exotisches Getränk für alle, die auch im Winter nicht auf das karibische Flair verzichten möchten.

Silvesterpunsch

Silvesterpunsch

Keine Silvesterparty ohne einen Silvesterpunsch. Überraschen Sie Ihre Gäste mit diesem leckeren Punsch.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE
PASSENDE ARTIKEL