Käse-Knoblauch-Weggli

Sie möchten alte Semmeln oder übrig gebliebene Weggli aufpeppen? Mit diesem Rezept geht dies ganz einfach.

Käse-Knoblauch-Weggli

Bewertung: Ø 4,7 (15 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

50 g Käse, gerieben
2 Stk Knoblauchzehen
0.5 Bund Majoran, frisch
2 EL Olivenöl
4 Stk Weggli oder Semmeln
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. 4 alte Weggli/ Semmeln mit einem Küchenmesser einschneiden.
  2. Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  3. In einer Schüssel die Knoblauchmarinade anrühren, indem man den Knoblauch schält und in die Schüssel presst. Den Majoran fein schneiden und mit dem Olivenöl zum Knoblauch geben. Gut Umrühren.
  4. In die Spalten der Weggli das Knoblauchöl mit einem Küchenpinsel einpinseln.
  5. Den geriebenen Käse in die Spalten des Wegglis geben und ein wenig darüber streuen.
  6. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backgitter legen und für 10 Minuten in den Ofen geben.

ÄHNLICHE REZEPTE

Käse-Knusperli

Käse-Knusperli

Feine, würzige Knusperli, die als Aperorezept perfekt zu einem Glas Sekt serviert werden oder auch als Snack für zwischendurch super schmecken.

Laugenbrezel

Laugenbrezel

Laugenbrezeln sind ein geniales Gebäck. Man kann die Laugenbrezeln auch sehr einfach selber machen.

Oliven-Chili-Cracker

Oliven-Chili-Cracker

Ein selbstgemachtes Gebäckrezept, dass scharf abgeschmeckt ist und mit diversen, cremigen Dips serviert werden kann.

Taralli

Taralli

Das beliebte italienische Knabbergebäck, hier in diesem Rezept ganz einfach zum Nachbacken.

Würzige Taralli

Würzige Taralli

Das beliebte italienische Knabbergebäck in einer weiteren Version. Verfeinert mit Gewürzen, Mandeln und Speck.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE
PASSENDE ARTIKEL