Käse-Knusperli

Feine, würzige Knusperli, die als Aperorezept perfekt zu einem Glas Sekt serviert werden oder auch als Snack für zwischendurch super schmecken.

Käse-Knusperli

Bewertung: Ø 3,9 (102 Stimmen)

Zutaten für 50 Portionen

1 Pk Backpulver
270 g Butter
2 Stk Eier
120 g Gouda, gerieben
120 g Gruyère, gerieben
500 g Mehl
1 Prise Pfeffer
1 TL Salz
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Das Mehl in eine Schüssel sieben und die etwas aufgeweichte Butter mit dem Salz dazugeben. Dann beide Käsesorten mit den Gewürzen und Backpulver mit in die Schüssel geben. Anschliessend zu einem glatten Mürbeteig verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen und in Klarsichtfolie wickeln. Der Teig wird dann für mindestens 50 Minuten in den Kühlschrank gestellt.
  2. Den Teig nach der Kühlzeit auf einer mit Mehl bedeckten Fläche mithilfe des Wallholz dünn ausrollen. Dann mit einem beliebigen Ausstecher die Knusperli ausstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech auslegen. Das frische Ei trennen, mit dem Schwingbesen verquirlen und die Knusperli damit bestreichen.
  3. Diese anschliessend im Backofen bei 180°C für ca. 15 Minuten goldbraun backen. Danach etwas abkühlen lassen, bevor sie serviert werden können.

ÄHNLICHE REZEPTE

Laugenbrezel

Laugenbrezel

Laugenbrezeln sind ein geniales Gebäck. Man kann die Laugenbrezeln auch sehr einfach selber machen.

Oliven-Chili-Cracker

Oliven-Chili-Cracker

Ein selbstgemachtes Gebäckrezept, dass scharf abgeschmeckt ist und mit diversen, cremigen Dips serviert werden kann.

Taralli

Taralli

Das beliebte italienische Knabbergebäck, hier in diesem Rezept ganz einfach zum Nachbacken.

Würzige Taralli

Würzige Taralli

Das beliebte italienische Knabbergebäck in einer weiteren Version. Verfeinert mit Gewürzen, Mandeln und Speck.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE