Gefüllte Salzstangen

Gefüllte Salzstangen werden mit Schinken, Käse, Salz, Petersilie und Schnittlauch gefüllt. Das Rezept wird der Hit auf der nächsten Party.

Erstellt von
Gefüllte Salzstangen

Bewertung: Ø 4,2 (122 Stimmen)

Zutaten für 30 Portionen

60 g Butter in Flöckchen
1 Stk Ei
1 Pk Hefe
3 EL Kristallzucker
2 TL Kümmel
1 kg Mehl
0.5 l Milch
1 Bch Rahm
1 TL Salz

Zutaten Füllung

100 g Käse gerieben
1 Bund Peterli
1 Prise Salz
200 g Schinken
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Gesiebtes Mehl mit zerbröselte Hefe in einer Schüssel mischen. Salz, Zucker, Ei, Sauerrahm, Butter und Milch in einer Schüssel zu einem Teig verkneten bis sich der Teig von der Schüssel löst. Die Schüssel mit einem Geschirrtuch abdecken und für eine Stunde stehen lassen. Der Teig sollte sich verdoppeln.
  2. Den Teig in 4 gleiche Teile aufteilen und jeden Teil einzeln ausrollen, achteln und Dreiecke ausschneiden.
  3. Schinken in feine Streifen schneiden. Peterli waschen, trockenschütteln und hacken. Schinken, Peterli, Käse und Salz miteinander vermengen und auf den Dreiecken verteilen. Die Teigplatten dann zu Salzstangen aufrollen. Ei verquirlen und damit die Stangen bestreichen. Kümmel darüberstreuen.
  4. Im vorgeheizten Backrohr bei 180°C, 15-20 Minuten hellbraun backen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Laugenbrezel

Laugenbrezel

Laugenbrezeln sind ein geniales Gebäck. Man kann die Laugenbrezeln auch sehr einfach selber machen.

Oliven-Chili-Cracker

Oliven-Chili-Cracker

Ein selbstgemachtes Gebäckrezept, dass scharf abgeschmeckt ist und mit diversen, cremigen Dips serviert werden kann.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE