Kokospralinen

Das Kokos Pralinen Rezept für einen süssen Sommer, romantischen Valentistag oder als aufmerksames Geschenk für einen ganz besonderen Menschen.

Kokospralinen

Bewertung: Ø 3,6 (7 Stimmen)

Zubereitung

  1. Die Kokosmilch mit der Butter, Zucker und 60 g Kokosflocken in einem kleinen Topf zum Kochen bringen. Anschliessend unter ständigem Rühren für ca. 15 Minuten köcheln lassen, bis die Mischung sämig ist.
  2. Anschliessend 20 g der Kokosflocken unter die Mischung rühren, vom Herd ziehen und die Masse vollständig auskühlen lassen.
  3. Sobald die Masse ausgekühlt ist, mit einem Teelöffel kleine Portionen abstechen und diese zu ca. 18 mundgerechten Pralinen formen. Die restlichen Kokosrapeln in einen tiefen Teller geben und die Pralinen darin gründlich wenden. Zum Abschluss werden die Pralinen in den Kühlschrank gestellt, bis sie serviert werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Früchte-Pralinen

Früchte-Pralinen

Von den leckeren Früchte-Pralinen können Ihre Gäste nicht genug bekommen. Dieses Rezept ist geschmacklich einfach toll.

Eierlikör Pralinen

Eierlikör Pralinen

Eierlikör Pralinen passen perfekt zur Winter- und Weihnachtszeit. Diese eignen sich auch als perfektes Geschenk.

Kokos-Karamell-Bonbons

Kokos-Karamell-Bonbons

Dieses köstliches Karamell-Bonbon Rezept mit Kokosraspeln eignet sich perfekt zum Verschenken oder zum geniessen.

Rumkugeln

Rumkugeln

Diese leckeren Rumkugeln harmonieren perfekt mit einer Tasse Kaffee für die Pause oder den letzten Gang eines ausgedehnten Mahles.

Schokoladen Pralinen

Schokoladen Pralinen

Schokoladen Pralinen schmecken hervorragend und diese zergehen auf der Zunge wie von selbst.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE