Linguines mit cremigen Zwiebeln

Ein schnelles Pasta-Rezept für jedermann. Linguines al dente kochen und mit Zwiebeln verfeinern.

Linguines mit cremigen Zwiebeln
15 Minuten

Bewertung: Ø 3,4 (18 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

50 g geriebener Parmesan
50 g getrocknete Tomaten
400 g Linguines
5 EL Milch
2 EL Olivenöl
1 Bund Peterli
1 Msp Pfeffer
1 Msp Salz
2 Stk Zwiebeln
Portionen
Einkaufsliste

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Füllen Sie einen Topf mit Wasser und kochen Sie dieses auf. Währenddessen Zwiebeln schälen, in dünne Scheiben schneiden. Geben Sie diese in eine Pfanne mit etwas Öl und dünsten Sie sie bei kleiner Hitze für ca. 10 Minuten an. Geben Sie nach Belieben Salz hinzu. Nach den ersten 5 Minuten 2 Esslöffel Milch dazugeben, weiterköcheln lassen, bis sie cremig werden.
  2. Linguines im Salzwasser al dente kochen. Danach giessen Sie das Wasser ab und geben die Linguines zu den Zwiebeln in die Bratpfanne. Mischen. Geben Sie Pfeffer und geriebenen Parmesan dazu. Nach eigenem Gusto auch getrocknete Tomaten und grob gehackten Peterli dazugeben. Servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Nudeln mit Rahmsauce und Speck

Nudeln mit Rahmsauce und Speck

Dieses Rezept für Nudeln mit Rahmsauce und Speck sind sehr ergiebig. Zudem ist dieses Gericht schnell und einfach in der Zubereitung.

Tortelloni in Schinken-Rahmsauce

Tortelloni in Schinken-Rahmsauce

Als echte Bereicherung für Ihre Küche empfehlen wir diese Variante der Tortelloni in Schinken-Rahmsauce. Ein tolles Rezept gerade für die Kleinen.

Makkaroni mit Schinken

Makkaroni mit Schinken

Das leckere Makkaronirezept mit saftigem Schinken schmeckt toll als cremige Beilage oder kann auch durchaus als Hauptgericht serviert werden.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE