Makkaroni al Forno

Das feine al forno Rezept wird mit Makkaroni und saftigem Hackfleisch im Backofen knusprig überbacken und passt sehr gut als Beilage.

Makkaroni al Forno
70 Minuten

Bewertung: Ø 5,0 (11 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 EL Butter
350 g Hackfleisch, gemischt
330 g Makkaroni
170 g Parmesan, gerieben
1 Stk Peperoni, rot
1 Prise Pfeffer
2 Stk Rüebli
1 Prise Salz
3 EL Tomatenmark
1 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zuerst werden die Makkaroni in kochendem Salzwasser bissfest gegart.
  2. Die frischen Rüebli schälen und fein reiben. Dann die Peperoni waschen, halbieren, entkernen und klein würfeln. Die Zwiebel schälen und fein hacken.
  3. Nun das saftige Hackfleisch in einer Pfanne zusammen mit den geraspelten Rüebli und etwas Öl für ca. 3 Minuten anbraten, bevor die Zwiebel und Peperoni eingerührt werden. Das Ganze so lange anbraten, bis das Hackfleisch bröselig wird. Danach mit dem Tomatenmark, Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Die garen Nudeln abgiessen, gut abtropfen lassen und in eine mit Butter ausgefettete Auflaufform geben. Dann die Hackfleischmischung darüber geben und gut mit den Makkaroni vermischen. Das Ganze gleichmässig mit dem geriebenen Käse bestreuen.
  5. Anschliessend die Makkaroni al Forno im Backofen bei 200°C (Umluft 180°C) für ca. 45 Minuten goldbraun überbacken.

ÄHNLICHE REZEPTE

Penne al forno

Penne al forno

Ein super köstliches, überbackenes Pennerezept an einer fruchtigen Tomatensauce, das der Ganzen Familie garantiert ausagezeichnet schmecken wird.

Penne alla Vodka

Penne alla Vodka

Das köstliche, amerikanische Pasta Rezept, dass einfach zubereitet wird und mit einem Schuss Vodka den Geschmack unwiderstehlich macht.

Spinatnudeln mit Kirschen

Spinatnudeln mit Kirschen

Das auf den ersten Blick ungewöhnlich wirkende Rezept für die Spinatnudeln mit Kirschen ist ein echtes Highlight und wahnsinnig lecker!

Tortelloni alla panna

Tortelloni alla panna

Dieses Rezept, Tortelloni alla panna ist genau richtig für alle die gerne italienisch Essen und mit Rahm verfeinern.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE