Orangenplätzchen

Diese feinen Winterguetzli durften herrlich nach Orange und sind nicht allzu süss. Ein tolles Rezept!

Orangenplätzchen
120 Minuten

Bewertung: Ø 4,1 (301 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

125 g Butter, weich
2 Stk Eigelbe
250 g Mehl
2 Prise Mehl
1 Stk Orange
1 Prise Salz
80 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Butter mit dem Handmixer rühren, bis sich Spitzchen bilden.
  2. Zucker, Salz, Orangenschale, Orangensaft und Eigelbe hinzufügen und alles zusammen weitermixen. Dieser Vorgang sollte nicht weniger als 3 Minuten dauern.
  3. Mehl hinzufügen und alle Zutaten zu einem Teig verkneten. Kugel formen, mit Folie bedecken und mindestens eine Stunde im Kühlschrank kühlstellen.
  4. Teig mit zwei Prisen Mehl ca. 0.5-0.8 cm dick auswallen. Mit Guetzliausstechern oder einem spitzen Messer Guetzli formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben.
  5. Plätzchen ca. 10 Minuten in der Mitte des auf 180 Grad Celsius vorgeheizten Ofens ausbacken und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Orangengelee

Orangengelee

Für die Winterzeit ist dieser Orangengelee der perfekte Frühstücksbrotbegleiter. Ein leckeres Rezept.

Orangensaftguetzli

Orangensaftguetzli

Orangensaftguetzli sind perfekt für Weihnachten. Das Rezept stammt aus Griechenland.

Orangensalat mit Datteln

Orangensalat mit Datteln

Das erfrischende Sommersalatrezept, dass mit süssen Orangen und Datteln ein leichtes Vorspeisenrezept ergibt.

Orangen-Ricotta-Toast

Orangen-Ricotta-Toast

Eine außergewöhnliche Kombination von Lebensmitteln findet sich in diesem Rezept wieder. Trotzdem schmecken die Orangen-Ricotta-Toasts echt lecker!

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE