Pikante Kochbananenchips

Diese feinen, biologischen Chips sind das Highlight jedes Apéros.

Pikante Kochbananenchips
15 Minuten

Bewertung: Ø 4,0 (42 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 Stk dicke, noch grüne Kochbananen
3 l Frittieröl
1 TL Knoblauchpulver
1 TL Kurkumapulver
1 TL Salz
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Schälen Sie die Bananen, und hobeln sie diese dann direkt über der Friteuse mit einem Gemüsehobel in 1mm dünne Scheiben. Erhitzen Sie dann das Öl auf 160 Grad.
  2. Rühren Sie die Chips um, damit sie im heissen Öl nicht aneinander kleben. Frittieren Sie diese knusprig und goldgelb und lassen sie dann auf Küchenpapier abtropfen.
  3. Würzen Sie die Chips mit Salz, Kurkuma- und Knoblauchpulver.

ÄHNLICHE REZEPTE

Dürüm

Dürüm

Dürüm ist eine türkische Spezialität und einfach ein Renner bei Ihrer Party. Ihre Gäste werden von diesem Rezept begeistert sein.

Lachs-Röllchen

Lachs-Röllchen

Leichte Lachs-Röllchen die schnell zubereitet sind und super zum Apero serviert werden können. Das einfache Rezept mit Pfiff.

Karamellisierte Zwiebeln

Karamellisierte Zwiebeln

Karamellisierte Zwiebeln verbinden verschiedene Geschmacksnoten miteinander. Das Rezept zeigt, wie dies optimal gelingt

Toast mit Avocado

Toast mit Avocado

Dieser mit Avocado belegte Toast ist eine frische und würzige Vorspeise die Sie Ihren Gästen servieren können. Ein schnelles und einfaches Rezept!

Salbeiküchlein

Salbeiküchlein

Salbeiküchlein sind ein traditionelles Gericht aus Salbeiblättern, die in einem Teig in Öl gebacken werden. Das Rezept eignet sich als Apéro.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE