Reizker gebraten

Ein traditionelles Pilzgericht aus Polen, sind diese gebratenen Reizker-Pilze.

Reizker gebraten
25 Minuten

Bewertung: Ø 4,9 (8 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Brotscheiben
100 g Butter
1 Stk Frühlingszwiebel
1 kg Reizker Pilze
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zuerst die Pilze putzen, waschen und die Steiele abschneiden. Mit den Lamellen nach unten im Sieb abtropfen lassen.
  2. Nun in einer grossen Pfanne Butter erhitzen und die Pilze mit den Lamellen nach oben auf grosser Flamme darin braten. Nach wenigen Minuten wenden und auf der 2. Seite anbraten.
  3. Unterdessen die Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden und in die Pfanne geben.
  4. Die heissen Reizkern salzen und in der Pfanne servieren. Dazu passt ein Stück Schwarzbrot.

ÄHNLICHE REZEPTE

Pilztoast

Pilztoast

Bereiten Sie sich ein schnelles Pilz-Menu nach diesem Rezept zu. Das Pilzragout eignet sich auch hervorragend als Crepes-Füllung.

Kräuterei im Pilz

Kräuterei im Pilz

Eine sehr originelle Variante ist das Rezept Kräuterei im Pilz. Auch als Fingerfood oder Vorspeise bestens geeignet.

Eingelegte Pilze im Olivenöl

Eingelegte Pilze im Olivenöl

Ein Rezept, mit welchem sich die Ausbeute eines schönen, herbstlichen Pilzsammeltags perfekt verwerten lässt: Pilze im Olivenöl.

Funghi al pomodoro

Funghi al pomodoro

Ein völlig einfaches Rezept ist Funghi al pomodoro, Pilze mit Tomatensauce. Italienisch schmeckt immer.

Champignons im Ofen

Champignons im Ofen

Als interessante Beilage zu Ihrem Menu sind diese leckeren Champignons im Ofen die perfekte vegetarische Wahl.

Champignons mit Füllung

Champignons mit Füllung

Champignons mit Füllung werden mit Käse, Tomaten, Zwiebeln, verschiedenen Kräutern und Senf verfeinert. Ein Rezept mit Suchtgefahr!

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE