Römertopf Linsensuppe

Ein einfaches Vorspeisen-Rezept - die süsssaure Linsensuppe mit gesundem Gemüse verfeinert und mit einem Schuss Essig, was den Geschmack ausmacht.

Römertopf Linsensuppe

Bewertung: Ø 4,0 (52 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

5 EL Balsamico-Essig, hell
1 EL Bouillonpulver
1 Stg Lauch
2 EL Öl
1 Prise Pfeffer
200 g rote Linsen
2 Stk Rüebli
1 Prise Salz
1 Kn Sellerie
300 ml Wasser für die Bouillon
1 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Römertopf für einige Minuten gut wässern.
  2. Die Rüebli und die Sellerieknolle schälen, und würfeln. Den Lauch waschen und in Ringe schneiden. Die Zwiebel schälen und hacken. Das Bouillonpulver mit Wasser anrühren.
  3. Die Zwiebeln mit den Rüebli, Sellerie, den Lauch und den Linsen in den Römertopf mit etwas Öl geben. Danach den Essig und die Bouillon dazu giessen. Alles gute vermischen.
  4. Den Römertopf in den kalten Backofen stellen und mit dem Deckel bedecken. Das Gemüse bei circa 180 Grad für 50-60 Minuten im Römertopf garen.
  5. Abschliessend mit Salz, Pfeffer und etwas Essig abschmecken und heiss servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE