Rüebli-Apfel-Aufstrich

Ein cremiger Aufstrich aus frischen Äpfeln und Rüebli an geschlagenem Rahm. Dieses Rezept schmeckt besonders gut mit frisch gebackenem Nussbrot.

Rüebli-Apfel-Aufstrich

Bewertung: Ø 4,0 (4 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 Stk Äpfel
150 g Hüttenkäse
1 Prise Pfeffer
60 ml Rahm
2 Stk Rüebli
1 Prise Salz
3 EL Zitronensaft
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die knackigen Äpfel halbieren, entkernen und fein reiben. In eine Schüssel geben und mit dem Zitronensaft beträufeln damit sie nicht braun werden.
  2. Die frischen Rüebli schälen und fein reiben. Den cremigen Rahm mithilfe des Mixers steif schlagen. Den Hüttenkäse dann mit dem geschlagenen Rahm, Rüebli, Äpfeln, Salz und etwas Pfeffer gut vermischen, und nach Belieben vor dem Servieren kalt stellen.

Tipps zum Rezept

Passt gut zu frisch gebackenem Brot.

ÄHNLICHE REZEPTE

Hummus

Hummus

Hummus ist eine Spezialität aus dem Orient und wird mit Kichererbsen und Sesammus zubereitet. Dieses Rezept ist eine beliebte Vorspeise.

Nils Salzbutter

Nils Salzbutter

Da dieser Aufstrich hierzulande unüblich und schwer zu beschaffen ist, ist Nils Salzbutter ein Rezept für Nostalgiker und Fernwehgeplagte.

Liptauer

Liptauer

Ein Aufstrich ist immer willkommen, ganz besonders ein Liptauer. Das Rezept schmeckt herrlich leicht und passt zu jeder Gelegenheit.

Fruchtiger Knobli-Melonenaufstrich

Fruchtiger Knobli-Melonenaufstrich

Ein Fruchtiger Knobli-Melonenaufstrich ist ein aromatisch köstliches Rezept mit Melonen und Trauben zum Ausprobieren, lassen Sie es sich schmecken!

Würziger Tomatenaufstrich

Würziger Tomatenaufstrich

Dörrtomaten verleihen diesem Rezept nicht nur die Würze, sondern auch den Geschmack, wie man ihn von einem Tomatenaufstrich aus Italien kennt.

Schinkenmousse

Schinkenmousse

Ein Schinkenmousse schmeckt köstlich auf Brot, kann aber auch als Aperó auf Tellern angerichtet werden.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE