Sämiger Kürbisrisotto

Leckerer cremiger Risotto mit Kürbis, perfekt für die Herbstzeit.

Sämiger Kürbisrisotto

Bewertung: Ø 5,0 (4 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 EL Butter
100 g Creme fraiche
1.25 l Gemüsebouillon
500 g Kürbis
30 g Kürbiskerne
150 g Parmesan
300 g Risottoreis
1 Pk Safran
1 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Hacken Sie die Zwiebeln fein und schneiden den Kürbis in ca. 1cm grosse Würfel. Dämpfen Sie dann die Zwiebel in Butter an und geben den Reis bei. Dünsten Sie ihn, bis er glasig wird.
  2. Geben Sie den Safran und die Bouillon hinzu und lassen alles auf mittlerer Stufe köcheln. Rühren Sie immer wieder um. Nach 10 Minuten geben Sie den Kürbis hinein und köcheln ihn 10 Minuten mit. Schneiden Sie dann den Käse in Stücke und rösten die Kerne ohne Öl in einer Pfanne. Hacken Sie die Kerne fein. Mischen Sie Käse und Creme fraiche unter den Risotto und würzen ihn mit Salz und Pfeffer. Garnieren Sie den Risotto vor dem Servieren mit den gehackten Kernen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Weissweinrisotto

Weissweinrisotto

Weissweinrisotto ist ein vorzüglicher Begleiter für Geflügel und Fischgerichte. Ein Rezept, das man probieren muss.

Risotto ai Funghi

Risotto ai Funghi

Probieren sie dieses wunderbare Rezept Risotto ai Funghi. Mit köstlichen Steinpilzen aus der Pfanne. Sie werden überrascht sein!

Risotto alla Milanese

Risotto alla Milanese

Risotto alla Milanese ist eine italienische Delikatesse. Safran verleiht diesem Gericht die besondere, gelbe Farbe. Ein tolles, vegetarisches Rezept.

Zucchetti-Risotto

Zucchetti-Risotto

Hier ein super Rezept für ein gelungenes Gericht. Das Zucchetti-Risotto ist leicht bekömmlich und delikat im Geschmack.

Risotto mit Wirz

Risotto mit Wirz

Dieses Rezept liefert eine phantastische Beilage zu jeder Art von Fleisch. Das Risotto mit Wirz müssen Sie probieren.

Kürbisrisotto

Kürbisrisotto

Von diesem tollen Kürbisrisotto können Risottofans nicht genug bekommen. Dieses Rezept hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE