Südtiroler Reisfleisch

Das traditionelle Rezept nach südtiroler Art wird mit saftigem Fleisch und Reis zubereitet und schmeckt als leckeres Hauptgericht ausgezeichnet.

Südtiroler Reisfleisch

Bewertung: Ø 3,9 (230 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

950 ml Bouillon, Fleisch
50 g Butter
400 g Kalbsfleisch
4 EL Öl
1 TL Paprikapulver
120 g Parmesan, gerieben
400 g Reis
1 Prise Salz
1 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Südtiroler Reisfleisch zuerst das Fleisch in mundgerechte Würfel schneiden.
  2. Unterdessen die Bouillon in einem grossen Topf aufkochen lassen.
  3. Dann die frische Zwiebel schälen, fein hacken und in einer Pfanne mit etwas Öl für ca. 5 Minuten glasig andünsten. Dann das Fleisch dazugeben und von allen Seiten gut anbraten. Danach mit dem Paprikapulver bestreuen und für ca. 1 Minute anrösten.
  4. Anschliessend das Ganze mit der Hälfte der Bouillon ablöschen, den Topf abdecken und für ca. 30 Minuten schmoren lassen.
  5. Nun den Reis dazugeben und die restliche Bouillon in Portionen dazugiessen, und köcheln lassen, bis der Reis nach ca. 20 Mintuen gar ist.
  6. Zuletzt die frische Butter und geriebenen Käse unterrühren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Saftige Rindsplätzli

Saftige Rindsplätzli

Frisch aus dem Ofen entfalten die saftigen Rindsplätzli in diesem Rezept ihr vollstes Aroma.

Fleisch mit Ofengemüse

Fleisch mit Ofengemüse

Fleisch mit Ofengemüse ist ein fettarmes und einfaches Gericht. Dieses köstliche Rezept können Sie bewusst geniessen.

Schweinsragout mit Bohnen

Schweinsragout mit Bohnen

Das Schweinsragout mit Bohnen afrikanische Gericht aus Zimbabwe ist ein interessantes Rezept und wird mit Reis serviert.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE