Sushi Bällchen

Das Rezept für Sushi Bällchen ist einfach in der Durchführung und schmeckt herrlich.

Sushi Bällchen
60 Minuten

Bewertung: Ø 4,1 (22 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 Stk eingelegten Rettich
2 Pk Garnelen
600 g geräucherter Lachs
2 Stk Salatgurken
1 Pk Sushi - Reis
200 g Thunfisch
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Reis laut der Gebrauchsanweisung zubereiten und halbieren.
  2. Frischhaltefolie hernehmen und ein Stück auf der Arbeitsplatte verteilen (10x10).
  3. Den Lachs in kleine Stücke schneiden und in die Mitte der Folie legen.
  4. Anschliessend einen Esslöffel Reis hernehmen und zu einer schönen, kleinen und lockeren Kugel formen.
  5. Den Reis auf den Lachs geben.
  6. Die Ecken der Frischhaltefolie nehmen, hochziehen und verdrehen, damit sich der Lachs mit dem Reis zu einer festen Kugel verbindet.
  7. Die Gurken schälen und in kleine Stücke schneiden und wie mit dem Lachs verfahren.
  8. Die Garnelen auf die Kugel Reis legen und alles wieder fest verschließen.
  9. Die Bällchen können mit Wasabi und Sojasauce serviert werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Sushi Allerlei

Sushi Allerlei

Sushi Allerlei ist etwas komplizierter, aber dafür umso leckerer.

Süsses Sushi

Süsses Sushi

Süsses Sushi ist sehr geschmackvoll und stellt eine einzigartige Nachspeise dar. Das Rezept mit Äpfel, Erdbeeren und Mango.

Vegetarisches Sushi

Vegetarisches Sushi

Das selbstgemachte, vegetarische Sushi schmeckt unglaublich gut und kann auch sehr gut mit Freunden zusammen als leichtes Rezept zubereitet werden.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE
PASSENDE ARTIKEL