Trockene Eischneekronen

Dieses Rezept für die trockenen Eischneekronen empfehlen wir Ihnen, wenn drei Eiweisse von einem anderen Rezept übrigbleiben.

Trockene Eischneekronen
100 Minuten

Bewertung: Ø 4,2 (29 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

100 g brauner Rohrzucker
3 Stk Eiweiss
1 Prise Salz
1 Msp Vanillezucker
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Eiweisse werden mit einer Prise Salz weiss geschlagen, dann Zucker und Vanillepulver nach und nach untergemischt. Das ganze wird steif geschlagen.
  2. Backblech wird mit Backpapier ausgelegt und mit zwei Esslöffel den Eischnee als Häufchen formen und auf das Backpapier drauflegen.
  3. Die Eischneekronen werden im Backofen bei ca. 80 Grad Umluft bei geschlossener Tür ein paar Stunden getrocknet.

Tipps zum Rezept

Wir empfehlen Ihnen die Apfel-Weissbrot-Flädeli passend zu den 3 Eigelben die übrig bleiben. Die Krönchen eignen sich auch hervorragend als Belag von einer Torte.

ÄHNLICHE REZEPTE

Schollenfilet mit Peperonigemüse

Schollenfilet mit Peperonigemüse

Das Rezept für ein Schollenfilet mit Peperonigemüse ist sehr gesund und mit feinen Kräutern gewürzt, genau das richtige für Sie.

Naturjoghurt-Salat

Naturjoghurt-Salat

Unser Rezept zum Naturjoghurt-Salat ist sowohl für Diäten als auch für Sportler beim Muskelaufbau sehr geeignet.

Thunfisch-Spinat-Tagliatelle

Thunfisch-Spinat-Tagliatelle

Die Thunfisch-Spinat-Tagliatelle ist aufgrund des relativ hohen Eiweissgehalts ein Pasta-Rezept speziell für Sportler.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE