Überbackene Pouletbrust

Ein feines Gericht, dass kaum Aufwand benötigt.

Überbackene Pouletbrust
30 Minuten

Bewertung: Ø 4,3 (20 Stimmen)

Zutaten für 5 Portionen

20 g Butter
4 Stk Eidotter
1 Prise Paprikapulver, edelsüss
1 zw Peterli, gehackt
5 Stk Pouletbrust
200 g Raclettekäse, gerieben
1 Prise Salz und Pfeffer
500 ml Sauren Rahm
5 Schb Schinken
2 EL Tomatenmark
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Pouletbrüste waschen und trocken tupfen.
  2. In einer Pfanne nun die Butter schmelzen lassen und das Fleisch von beiden Seiten kurz anbraten - beiseite stellen.
  3. Den Backofen nun auf 180 Grad Ober- und Unterhitze einheizen.
  4. Nun das Eigelb mit dem Rahm und dem Tomatenmark verquirlen, salzen und pfeffern.
  5. In eine feuerfeste Form nun die Pouletbrüste setzen und mit der Dotter-Rahm-Mischung übergiessen. Nun noch das Fleisch mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer nochmals bestreuen.
  6. Die Pouletbrüste jetzt mit jeweils einem Blatt Schinken und dem geriebenen Käse bestreuen, sodass vor allem auf dem Fleisch der Käse ist.
  7. Die Form mit einem Deckel (Alternativ Alufolie) bedecken und in den Ofen schieben - für 30 Minuten garen. Danach den Deckel (oder die Folie) abnehmen und nochmals 10 bis 15 Minuten grillen, sodass der Käse eine schöne braune Kruste erhält.
  8. Mit Peterli bestreut servieren.

Tipps zum Rezept

Dazu passt Reis, grüner Salat, Couscous oder gekochte Pasta nach Wahl.

ÄHNLICHE REZEPTE

Pouletspiesse

Pouletspiesse

Pouletspiesse sind eine sehr bekannte und beliebte Vorspeise und ein tolles Rezept für Ihre Grillparty.

Pouletcurry

Pouletcurry

Leichtes Poulet als exotisches Curry, dass mit Reis serviert werden kann. Das einfache Poulet-Rezept mit indischem Touch.

Spanischer Reis mit Hühnerfleisch

Spanischer Reis mit Hühnerfleisch

Spanischer Reis mit Hühnerfleisch wird mit Oliven und Zitronenscheiben zu einem vollkommenen Gericht. Probieren Sie dieses köstliche Rezept.

Gebratener Reis mit Poulet

Gebratener Reis mit Poulet

Dieses Gericht benötigt zwar etwas mehr Zutaten und Zeit, lohnt sich aber in der Zubereitung. Ein schmackhaftes Rezept.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE