Vegane Omeletten

Das unglaublich köstiche, völlig vegane Rezept, das garantiert auch nicht-Veganern ausgezeichnet zum Brunch schmecken wird.

Vegane Omeletten

Bewertung: Ø 3,9 (165 Stimmen)

Zutaten für 15 Portionen

1 EL Hefeflocken
3 EL Kichererbsenmehl
1 Prise Knoblauchpulver
1 Prise Kurkuma
1 EL Öl
1 Prise Paprikapulver
1 Prise Salz
200 g Seidentofu
1 EL Sojamilch
Portionen
Einkaufsliste

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Die Mischung für die veganen Omeletten in einer grossen Schüssel vermischen. Dafür das Seidentofu, Kichererbsenmehl, Hefeflocken, Sojamilch, Salz, Kurkuma, Knoblauchpulver und Paprikapulver in einem Rührbecher mit dem Stabmixer zu einem Teig pürieren.
  2. Anschliessend die Tofumischung in einer Pfanne mit etwas Öl für ca. 5-8 Minuten goldbraun ausbacken.
  3. Das fertige Omelette dann zugeklappt auf einem Teller anrichten und umgehend noch warm servieren.

Tipps zum Rezept

Verschiedene Gemüsesorten können zustätzlich in das vegane Omelett gelegt werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Peperoni-Zucchetti-Omelette

Peperoni-Zucchetti-Omelette

Für einen guten Start in den Tag – die Omelette mit Peperoni ... Das Omeletten-Rezept für einen köstlichen Zmorge.

Bauern-Omelette

Bauern-Omelette

Die währschafte Bauernomelette schmeckt äusserst würzig und zart. Dieses Rezept bringt Abwechslung auf den Tisch.

Süsse Omeletten

Süsse Omeletten

Diese süssen Omeletten sind einfach zubereitet und können mit fruchtigen Konfitüren, Zucker oder Nutella bestrichen und genossen werden.

Gemüseomelette

Gemüseomelette

Eine Gemüseomelette aus frischen Tomaten und Peperoni passt hervorragend in den Sommer. Ein leichtes Rezept - gesund und fein.

Käseomelette

Käseomelette

Diese tollen Käseomeletten werden herrlich locker und zart; ein Rezept, das sehr zu empfehlen ist.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE