Was sind Mineralstoffe

Mineralstoffe liefern zwar keine Energie. Dennoch sind diese Nährstoffe für uns lebenswichtig, da sie für zahlreiche Funktionen in unserem Körper gebraucht werden. Da sie der Körper nicht selbst produziert, müssen wir sie mit der Nahrung aufnehmen. Mineralstoffe sind sowohl in pflanzlichen als auch in tierischen Lebensmitteln enthalten.

Mineralstoffe z.B. in HirseMineralstoffe z.B. in Hirse (Foto by: kornienkoalex / Depositphotos)

Was sind Mineralstoffe und wozu dienen sie?

Bei Mineralstoffen handelt es sich um anorganische, überlebenswichtige Nährstoffe. Sie übernehmen wichtige Aufgaben im Körper, sei es beim Wachstum, beim Stoffwechsel, beim Flüssigkeitsaustausch oder beim Knochenbau. So fördert Zink beispielsweise die Wundheilung und stärkt die Abwehrkräfte. Zink findet man in Hirse oder Vollkorngetreide. Für Knochenaufbau, Muskelfunktionalität und Energiestoffwechsel ist Magnesium unabdingbar. Bananen, Orangen, Milchprodukte oder Vollkornprodukte enthalten grosse Mengen an Magnesium.

Wer Kartoffeln und Hülsenfrüchte isst, führt seinem Körper Kalium zu, das bei der Übertragung von Muskelreizen oder beim Wasserhaushalt im Körper unterstützend wirkt. Fluor findet man nicht nur in Zahnpasta. Man kann es auch über Getreide, Baumnüsse und Fisch zu sich nehmen und so den Zahnschmelz schützen sowie seine Zähne zusätzlich kräftigen. Die Mineralstoffe können sich nicht gegenseitig ersetzen. Es ist deshalb wichtig, dass wir sie alle in ausreichendem Masse zu uns nehmen.

Ernährungshinweise

Im Gegensatz zu Vitaminen sind Mineralstoffe hitzeresistent. Sie reagieren auch nicht empfindlich auf Licht oder Sauerstoff. Dennoch ist beim Kochen Vorsicht angesagt. Durch das Kochen in Wasser können die Mineralstoffe aus den Lebensmitteln gezogen werden oder sogar ganz verloren gehen, wenn das Kochwasser danach weggeschüttet wird. Viele Gemüse kann man roh in Form von Salaten geniessen. Wenn man sie in nur wenig Wasser oder Bouillon dämpft, gehen keine wertvollen Mineralstoffe verloren, weil man erst gar keine Flüssigkeit wegschütten muss.

Obst und Gemüse sollten nicht gewässert, sondern nur kurz und gründlich gewaschen werden. Vor allem sollte man die Nahrungsmittel erst nach dem Waschen klein schneiden. Der tägliche Bedarf an Mineralstoffen kann nicht konkret beziffert werden. Denn er ist abhängig von Alter, Geschlecht, Gesundheitszustand und Aktivität einer Person. Wer sich jedoch nach den Grundsätzen der Ernährungspyramide ernährt, kann sicher sein, dass er ausreichend mit Mineralstoffen versorgt ist.


Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Was sind Vitamine

Was sind Vitamine

Vitamine sind lebensnotwendig, lest hier mehr über die Folgen von Vitaminmangel und holt euch wertvolle Ernährungstipps.

WEITERLESEN...
Was sind Proteine

Was sind Proteine

Lesen sie her mehr über den Aufbau und die Funktionen der Proteine.

WEITERLESEN...
Was sind Fette

Was sind Fette

Was sind Fette, wofür benötigen wir sie, wo sind die Unterschiede??

WEITERLESEN...
Was sind Kohlenhydrate

Was sind Kohlenhydrate

Kohlenhydrate spielen in unserer Ernährung eine grosse Rolle. Lesen sie hier mehr darüber.

WEITERLESEN...

User Kommentare