Apfel in Zuckerkruste

Der Apfel in Zuckerkruste sieht nicht nur toll aus, er passt zu Halloween als giftiger Apfel, aber auch zu Weihnachten. Ein Feiertagsrezept!

Erstellt von
Apfel in Zuckerkruste

Bewertung: Ø 4,0 (23 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

2 Stk Apfel
1 TL Lebkuchengewürz
1 Stk Vanilleschote
150 ml Wasser
1 TL Zimt
150 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zuerst den Zucker in einen Topf erhitzen bis er geschmolzen ist, unter ständigem rühren, dann mit dem Wasser aufgiessen die Gewürze unterrühren und etwas reduzieren lassen.
  2. Wer den Äpfel eine intensive Farbe wie knallrot oder schwarz verpassen möchte, der gibt die Lebensmittelfarbe zu dem Zucker und lässt die Farbe mit dem Zucker gemeinsam schmelzen.
  3. Die gewaschenen Äpfel gut abtrocknen und auf Stiele spiessen und in den geschmolzenen Zucker eintauchen bis sie rundherum mit der Masse bedeckt sind und dann auf einem Backpapier trocknen lassen.
  4. Die Äpfel brauchen ca. 25 Minuten bis die Zuckermasse fest ist.

Tipps zum Rezept

Um den Geschmack zu verbessern kann man mit einer herkömmlichen Spritze direkt etwas von der flüssigen Zuckermischung in den kandierten Apfel spritzen! Oder den noch feuchten Zuckerapfel in Nüsse oder Mandelsplitter tauchen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Halloween Hexenfinger

Halloween Hexenfinger

Das gruseligen Hexenfinger können als salzige oder süsse Guetzli den Gästen zu Halloween serviert werden und sind einfach gebacken.

Halloweengratin

Halloweengratin

Ein Rezept, wie man einen Gratin passend zum Halloweenfest zubereiten kann. Knoblauch kann helfen die Vampire fern zu halten.

Halloween Apfelmonster

Halloween Apfelmonster

Diese gruseligen Apfelmonster sind schnell und einfach gemacht. Ein veganes Rezept mit Äpfeln und Nüssen für die Kleinen. Ein Spass auf jedem Buffet.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE
PASSENDE ARTIKEL