Halloween Apfelmonster

Diese gruseligen Apfelmonster sind schnell und einfach gemacht. Ein veganes Rezept mit Äpfeln und Nüssen für die Kleinen. Ein Spass auf jedem Buffet.

Halloween Apfelmonster

Bewertung: Ø 4,4 (17 Stimmen)

Zubereitung

  1. Die grünen Äpfel in der Mitte durchschneiden und das Kerngehäuse entfernen.
  2. Die Äpfel achteln und eine Spalte mit einem scharfen Messer in jedes Achtel ausschneiden, so gross, dass die Nüsse/Zähne in den Spalt hineinpassen. Alternativ die Äpfel in Spalten schneiden und später mit Zahnstochern fixieren. Die Nüsse zwischen den Spalten geben den Halt.
  3. Die Spalte sprich dem Mund, mit Nussmuss füllen.
  4. Die geschälten Nüsse als Zähne in den Spalt drücken.
  5. Die Schokotropfen auf den Schaumgummi drücken, davor den Schaumgummi an der Stelle mit Wasser befeuchten, damit die Schokotropfen kleben bleiben. Die "Augen" an das Ende eines Zahnstochers stecken und in die Apfelspalten drücken.

ÄHNLICHE REZEPTE

Halloween Hexenfinger

Halloween Hexenfinger

Das gruseligen Hexenfinger können als salzige oder süsse Guetzli den Gästen zu Halloween serviert werden und sind einfach gebacken.

Randen-Sauce

Randen-Sauce

Das leichte Saucenrezept, dass mit gesundem Randensaft fein abgeschmeckt ist und besonders zu gedünstetem Gemüse passt.

Halloweengratin

Halloweengratin

Ein Rezept, wie man einen Gratin passend zum Halloweenfest zubereiten kann. Knoblauch kann helfen die Vampire fern zu halten.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE
PASSENDE ARTIKEL