Randen-Sauce

Das leichte Saucenrezept, dass mit gesundem Randensaft fein abgeschmeckt ist und besonders zu gedünstetem Gemüse passt.

Randen-Sauce

Bewertung: Ø 3,7 (37 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 EL Butter
70 g Crème fraiche
1 Prise Kümmel, gemahlen
1 Prise Pfeffer
150 ml Rahm
1 TL Rahmmeerrettich
120 ml Randensaft
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Randensaft in einem kleinen Topf für ca. 3 Minuten leicht köcheln lassen. Den Rahm einrühren und für weitere 3 Minuten weiter köcheln lassen. Danach die Crème fraiche und den Rahmmeerrettich dazugeben und aufkochen lassen.
  2. Die Butter in Flöckchen geben und zusammen mit dem aufgekochten Randensaft in einen Rührbecher geben und mit dem Stabmixer fein pürieren. Gut mit Salz, Pfeffer und Kümmel abschmecken.

ÄHNLICHE REZEPTE

Kürbisguetzli

Kürbisguetzli

Dieses Kürbisguetzli - Rezept darf zu keiner Halloween-Party fehlen. Zudem ist es auch sehr schnell gemacht !

Halloweengratin

Halloweengratin

Ein Rezept, wie man einen Gratin passend zum Halloweenfest zubereiten kann. Knoblauch kann helfen die Vampire fern zu halten.

Halloween Apfelmonster

Halloween Apfelmonster

Diese gruseligen Apfelmonster sind schnell und einfach gemacht. Ein veganes Rezept mit Äpfeln und Nüssen für die Kleinen. Ein Spass auf jedem Buffet.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE