Brotrösti

Das Rezept für Brotrösti kommt immer gut. Praktisch, schnell und perfekt in der Zubereitung und köstlich im Geschmack.

Erstellt von
Brotrösti
40 Minuten

Bewertung: Ø 4,0 (347 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

200 g Bratspeck
2 Stk Eier
1 Stk Knoblauchzehe
1 Schuss Öl
1 Prise Salz
1 kg Weissbrot oder Ruchbrot
1 Stk Zwiebel
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für Brotrösti zuerst das Brot in mundgerechte Würfel schneiden und in einer Pfanne im heissen Öl anbraten. Zwiebeln und Knoblauch feingehackt beigeben und verrühren.
  2. Als Nächstes die Eier in einer Schüssel aufschlagen und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Speck in Streifen schneiden und dem Brot beigeben und etwas braten lassen.
  3. Die Eimasse beigiessen und braten bis das Ei fest geworden ist. Wichtig ist es, dass man alles gut verührt.

Tipps zum Rezept

Ihr könnt auch frische Kräuter und Pilze beigeben.

ÄHNLICHE REZEPTE

Butterrösti

Butterrösti

Die knusprige Butterrösti schmeckt toll als Mahlzeit zwischendurch, da sie sich gut vorbereiten lässt. Ein einfaches Rezept finden Sie hier.

Rösti mit Ei

Rösti mit Ei

Das einfache Röstirezept mit Eiern vermischt schmeckt köstlich und passt als Beilage zu verschiedenen Hauptgerichten.

Käserösti

Käserösti

Die leckere Käserösti ist ein Hit bei Kindern. Probieren Sie doch einmal dieses einfache und schnelle Rezept.

Rösti selber machen

Rösti selber machen

Rösti selber machen ist gar nicht mal so schwer. Hier ein einfaches aber dennoch sehr köstliches Rösti-Rezept.

Kürbis Rösti

Kürbis Rösti

Dieses Kürbis Rösti Rezept hat für jeden Geschmack etwas zu bieten. Es ist leicht bekömmlich und sehr delikat.

Öpfuröschti

Öpfuröschti

Öpfuröschti ist eine herrliche und sehr aromatische Nachspeise.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE