Raclette Rösti

Ihre Gäste werden von der köstlichen Racletterösti einfach begeistert sein. Hier mal ein etwas anderes Rösti Rezept.

Raclette Rösti
50 Minuten

Bewertung: Ø 3,8 (115 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 EL Butter
6 Stk Cornichons (halbiert)
1 kg Kartoffeln (fest kochend)
6 Stk Maiskölbchen (halbiert)
1 Prise Paprika
1 Prise Pfeffer
180 g Raclettekäse (in Scheiben geschnitten)
2 TL Salz
10 Stk Silberzwiebel (halbiert)
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Gekochte Kartoffeln vom Vortag schälen, mit einer Reibe in eine Schüssel raffeln und mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Butter in einer Pfanne erhitzen, Kartoffeln hineingeben und etwa 15 Minuten braten, dabei jedoch öfters wenden. Danach Kartoffeln zu einem Kuchen formen und ca. 10 Minuten weiterbraten. Rösti auf einen Teller stürzen und vorsichtig in die Pfanne gleiten lassen.
  3. Danach Rösti mit Käsescheiben, Zwiebeln, Maiskölbchen und Cornichons belegen. Leicht zugedeckt die zweite Seite fertig braten, dabei schmilzt der Käse. Zum Schluss nur mehr mit Paprika bestreuen und servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Butterrösti

Butterrösti

Die knusprige Butterrösti schmeckt toll als Mahlzeit zwischendurch, da sie sich gut vorbereiten lässt. Ein einfaches Rezept finden Sie hier.

Käserösti

Käserösti

Die leckere Käserösti ist ein Hit bei Kindern. Probieren Sie doch einmal dieses einfache und schnelle Rezept.

Rösti mit Ei

Rösti mit Ei

Das einfache Röstirezept mit Eiern vermischt schmeckt köstlich und passt als Beilage zu verschiedenen Hauptgerichten.

Kürbis Rösti

Kürbis Rösti

Dieses Kürbis Rösti Rezept hat für jeden Geschmack etwas zu bieten. Es ist leicht bekömmlich und sehr delikat.

Öpfuröschti

Öpfuröschti

Öpfuröschti ist eine herrliche und sehr aromatische Nachspeise.

Rösti selber machen

Rösti selber machen

Rösti selber machen ist gar nicht mal so schwer. Hier ein einfaches aber dennoch sehr köstliches Rösti-Rezept.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE