Brotsuppe

Eine Brotsuppe besteht aus Knoblauch, Peterli, Kerbel, Brot und Ei. Ein schnelles Rezepte, welches oft in der Fastenzeit zubereitet wird.

Brotsuppe
50 Minuten

Bewertung: Ø 4,4 (61 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Eier
1 l Gemüsebouillon
1 Bund Kerbel, gehackt
3 Stk Knoblauchzehen
3 EL Öl
1 Bund Peterli, gehackt
1 Prise Salz
4 Schb Weissbrot
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für unsere leckere Brotsuppe zuerst die Gemüsebouillon zum Kochen bringen. Die Brotscheiben in einer Pfanne mit erhitztem Öl auf beiden Seiten gut anrösten.
  2. Danach in einer Schüssel den gepressten Knoblauch, den Kerbel und Peterli mit dem Öl verrühren und salzen.
  3. Abschliessend die Knoblauchmasse auf die Brotscheiben streichen und in eine Suppenschüssel legen und mit der heissen Bouillon übergiessen.

Tipps zum Rezept

Die Hauptzutat einer Brotsuppe ist wie der Name schon sagt altbackenes Brot - die Suppe wird oft in der Fastenzeit zubereitet.

ÄHNLICHE REZEPTE

Siedfleischsuppe

Siedfleischsuppe

Sehr delikat im Geschmack ist diese köstliche Siedfleischsuppe. Dieses Rezept ist ideal für die gesamte Familie.

Gazpacho

Gazpacho

Bei Gazpacho handelt es sich um eine kalte spanische Vorspeise, eine kalte Suppe, die aus ungekochtem Gemüse besteht.

Einfache Rüeblisuppe mit Kartoffeln

Einfache Rüeblisuppe mit Kartoffeln

Mit diesem nachhaltigen Rezept für eine einfache, aber köstliche Rüeblisuppe mit Kartoffeln kann schnell eine sättigende Mahlzeit zubereitet werden.

Schaffhauser Rieslingsuppe

Schaffhauser Rieslingsuppe

Hier mal ein etwas anderes Suppenrezept. Die köstliche Schaffhauser Rieslingsuppe kommt bei Ihren Gästen garantiert gut an.

Bündner Gerstensuppe

Bündner Gerstensuppe

Die tolle Bündner Gerstensuppe ist immer wieder ein Hochgenuss. Dieses Rezept ist ideal in der kalten Jahreszeit.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE