Cake Pops

Das Rezept für Cake Pops sind für Kinder Augen eine wahre Freude. Auf Lollypop Sticks werden Kuchenbällchen mit Glasur zum Highlight.

Erstellt von
Cake Pops
270 Minuten

Bewertung: Ø 4,1 (78 Stimmen)

Zutaten für 35 Portionen

175 g Butter (zimmerwarm)
8 Tr Butter Vanille Aroma
1 Pk Kuchenbackmischung (für eine Kastenform)
450 g Kuchenglasur
3 TL Milch
360 g Puderzucker (gesiebt)

Zutaten für den Stiel

30 Stk Lollipop Stiele
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Kuchen laut Packungsanweisung herstellen und abkühlen lassen. Wer einen Kuchen selber machen möchte, der findet hier ein einfaches Schokokuchen Rezept.
  2. Von dem fertigen Kuchen die Kruste rundherum wegschneiden und vorsichtig in einer Schüssel zerbröseln (sodass keine grossen Stücke mehr vorhanden sind).
  3. Für die Creme, die Butter mit dem Aroma cremig rühren und den gesiebten Puderzucker unterrühren, evtl. etwas Milch hinzufügen sodass eine cremige Masse entsteht.
  4. Es kann sein das man etwas weniger Creme benötigt also für den Anfang 2/3 der Creme zu den Kuchenbröseln geben und gut verrühren, sollte die Masse noch krümelig sein und sich nicht formen lassen löffelweise Creme hinzufügen damit eine formbare Masse entsteht die nicht auseinanderfällt.
  5. Ist nun die gewünschte Konsistenz erreicht formt man kleine Bällchen, die so gross sein sollten das sie mit 2 Happen aufgegessen sind.
  6. Die ganze Masse zu Bällchen formen und auf ein mit Back Papier ausgelegtes Blech setzen, das Ganze nun für 15 Minuten in den Gefrierschrank stellen.
  7. In der Zwischenzeit die Kuchenglasur schmelzen und etwas abkühlen lassen.
  8. Die Kugeln aus dem Gefrierschrank nehmen, pro Kugel nimmt man nun einen Lollypop Stick zur Hand und taucht diesen ca. 1 cm tief in die Glasur anschliessend steckt man den Stick zu 2/3 in die Bällchen (dies geschieht damit die „Pops“ nicht von den Stielen rutschen).
  9. Wenn die Glasur etwas angetrocknet ist, taucht man die ganze Kugel in die Glasur, wartet bis der Überschuss abgetropft ist und steckt den Stiel in den Styroporblock zum Trocknen, es ist ratsam schon vorher mit einem Zahnstocher Löcher in den Block zu stechen dann geht es schneller.
  10. Sollte die Glasur nicht überall gleichmässig sein oder ganz gedeckt haben kann man den Vorgang ein zweites Mal wiederholen.
  11. Man kann die „Cake Pops“ nach Lust und Laune mit Zuckerstreusel/Zuckerperlen etc. verzieren.

Tipps zum Rezept

Wenn man einen Schokokuchen zubereitet sollte man eine dunkle Glasur auswählen da bei einer hellen Glasur der dunkle Kuchen durchscheinen könnte.

ÄHNLICHE REZEPTE

Bananen-Schokoladen-Häppchen

Bananen-Schokoladen-Häppchen

Feine Bananen-Schokoladen-Pralinen mit einem Erdnussbutter Kern. Das einfache Kinderparty-Rezept, dass jede Party erst richtig aufleben lässt.

Gritibänz

Gritibänz

Ihre Kinder werden die selbst gemachten Gritibänz lieben. Von dem tollen Rezept können sie nicht genug bekommen.

Baby Sahnekuchen

Baby Sahnekuchen

Das glutenfreie Rezept für einen Baby Sahnekuchen schmeckt sehr fein und einfach zubereitet, Ihr Kind und Sie werden es lieben.

Frittierte Bananenscheiben

Frittierte Bananenscheiben

Die frittierten Bananenscheibchen mit cremiger Nutella bestrichen passt perfekt zu jeder Kinderparty. Das Rezept, dass kinderleicht zuzubereiten ist.

Gurkenkrokodil

Gurkenkrokodil

Dieses Rezept werden Ihre Kinder lieben - und Sie auch, denn der Zvieri für die Kleinen könnte nicht gesunder sein!

Weisse Cakepops

Weisse Cakepops

Süsse Cakepops mit weisser Schokolade überzogen und feinen Zuckerperlen verziehrt. Das perfekte Rezept,dass jede Kinderparty erfolgreicht machen wird.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE
PASSENDE ARTIKEL