Cous Cous-Gemüsepfanne

In knapp 30 Minuten zubereitet, ist dies ideal als schnelle Mittagsmahlzeit.

Cous Cous-Gemüsepfanne

Bewertung: Ø 4,9 (12 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

150 g Champignons
250 g Couscous
2 EL Currypulver
1 Stk Frühlingszwiebel
500 ml Gemüsebouillon
2 Bl Minze für die Dekoration
2 EL Olivenöl
1 Stk Pastinake
1 Stk Peperoni, gelb
4 Stk Rüebli
1 Prise Salz und Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Rübeli und die Pastinake schälen, putzen und in Würfel schneiden. Peperoni waschen, halbieren, entkernen und ebenfalls würfeln. Champignons in dünne Scheiben schneiden. Die Frühlingszwiebel ebenfalls putzen und in dünne Scheiben schneiden.
  2. Den Knoblauch schälen und fein hacken.
  3. Nun in einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und Zwiebel und Knoblauch bei mittlerer Hitze kurz andünsten. Danach das Gemüse zugeben und alles für 5 Minuten unter Rühren braten.
  4. Danach mit der Gemüseboullion angiessen, Currypulver einrühren, aufkochen und ca. 2 Minuten köcheln lassen.
  5. Danach den Couscous zugeben und einrühren. Hitze ausschalten und den Couscous ca. 8 Minuten zugedeckt in der Pfanne quellen lassen.
  6. Danach das Ganze salzen und pfeffern, nochmals umrühren und mit der Minze servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Gemüsecouscous mit Pute

Gemüsecouscous mit Pute

Ein sehr einfaches, aber köstliches Rezept. Gemüsecouscous mit Pute ist ein leichtes, bekömmliches Gericht, das toll schmeckt.

Couscous mit Tomaten

Couscous mit Tomaten

Ein Couscous mit Tomaten kann als Salat oder als frische Beilage verwendet werden.

Couscous Salat mit Minze

Couscous Salat mit Minze

Das tolle und einfach zubereitete Salatrezept mit reichhaltigem Gemüse, das gut als Fleischbeilage oder zu einem grossen Salat passt.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE