Couscous an cremigem Rahmcurry

Ein köstlich, würziges Couscousrezept, dass mit leichtem Pouletfleisch und Rüebli ein tolles Gericht mit Reis oder Kartoffelstock ergibt.

Couscous an cremigem Rahmcurry

Bewertung: Ø 4,2 (61 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 EL Butter
200 g Couscousgriess
2 EL Currypulver
430 ml Orangensaft
550 g Pouletbrustfilets
1 EL Rapsöl
2 EL Rosinen
380 g Rüebli
1 Prise Salz
230 g Sauerrahm
1 TL Zimtpulver
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zuerst wird das Pouletbrustfilet in mundgerechte Stücke geschnitten und gut it Salz und Currypulver gewürzt. Dann in eine Pfanne mit etwas Öl geben und von jeder Seite für einige Minuten anbraten. Danach aus der Pfanne nehmen, in Alufolie wickeln und so warm halten.
  2. Nun den Sauerrahm mit 2 EL Orangensaft in den Bratsud rühren, und gut mit Salz und Currypulver würzen.
  3. Anschliessend den Couscous in eine Schüssel geben, mit dem Orangensaft, 1 TL Salz, Zimtpulver und Rosinen vermischen, und für ca. 15 Minuten ziehen lassen.
  4. Unterdessen die knackigen Rüebli schälen und fein raspeln. Dann den aufgeweichten Couscous mit etwas Butter in einem Topf erhitzen und die geraspelten Rüebli unterrühren. Das Ganze für ca. 5 Minuten durchziehen lassen. Unterdessen das Pouletfleisch erwärmen und zusammen mit dem Couscous zusammen servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Couscous mit Tomaten

Couscous mit Tomaten

Ein Couscous mit Tomaten kann als Salat oder als frische Beilage verwendet werden.

Couscous Salat mit Minze

Couscous Salat mit Minze

Das tolle und einfach zubereitete Salatrezept mit reichhaltigem Gemüse, das gut als Fleischbeilage oder zu einem grossen Salat passt.

Basilikum-Tomaten-Couscous-Salat

Basilikum-Tomaten-Couscous-Salat

Ein leichtes und gesundes Rezept, dass mit orientalischem Couscous, frischem Basilikum und Cherry-Tomaten einen tollen Sommersalat ergibt.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE