Einfache Mirabellen-Tarte

Ein köstliches Dessert - einfach und schnell zubereitet. Probieren Sie diese feine Tarte mit Mirabellen aus.

Einfache Mirabellen-Tarte

Bewertung: Ø 4,2 (28 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

3 Stk Eier
40 g gemahlene Haselnüsse
4 EL Mehl
150 ml Milch
250 g Mirabellen
1 EL Puderzucker, zum Bestäuben
100 ml Rahm
1 EL weiche Butter
35 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Für den Teig verrühren Sie in einer grossen Schüssel Mehl, Eier, Milch, Rahm, Zucker und gemahlene Haselnüsse mit dem Mehl zu einem glatten Teig und lassen ihn als Kugel geformt für ca. 30 Minuten an einem kühlen Ort abgedeckt mit einem Tuch ruhen.
  2. Entsteinen und halbieren Sie dann die Mirabellen.
  3. Heizen Sie den Ofen auf 180 Grad vor.
  4. Fetten Sie dann eine Backform von 26cm Durchmesser mit der Butter aus.
  5. Geben Sie den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche und rollen ihn mit dem Wallholz aus. Geben Sie den Teig in die Form und ziehen den Teig bis an die Ränder hoch, sanft andrücken und verteilen die Mirabellen darauf.
  6. Backen Sie die Tarte ca. 40 Minuten auf der zweituntersten Schiene.
  7. Lassen Sie die Tarte dann auskühlen und bestreuen Sie mit Puderzucker.

Tipps zum Rezept

Mirabellen sehen aus wie gelbe kleine Zwetschgen. Sie zählen zu den Pflaumenarten und sind meist als erstes reif im Sommer vor den Zwetschgen.

ÄHNLICHE REZEPTE

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE
PASSENDE ARTIKEL