Fondant

Das Rezept Fondant wird zum Modellieren und kneten von Torten oder Kuchen verwendet. Es ist eine aus Gelatine zubereitete Zuckermasse.

Fondant
50 Minuten

Bewertung: Ø 4,4 (136 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

6 Bl Gelatine
90 g Palmfett (Kokosfett)
760 g Puderzucker
20 g Traubenzucker
20 ml Wasser
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Fondant die Gelatine in Wasser auflösen und warm machen, NICHT kochen!
  2. 20 Milliliter Wasser auch erhitzen und mit dem Traubenzucker vermischen. Flüssige Gelatine mit dem Zuckerwasser vermischen. Langsam 250g Puderzucker unterrühren. Jetzt das Palmfett schmelzen und ebenfalls einrühren.
  3. Ständig kräftig rühren und den restlichen Puderzucker dazu geben und weiter rühren, danach kann man schon beginnen zu kneten.
  4. Der Fondant sollte nicht brüchig und auch nicht zu klebrig sein, bei Bedarf etwas Fett oder Zucker zufügen bis eine feste Knetmasse entsteht.

Tipps zum Rezept

Bis jetzt ist die Fondant-Masse weiss, es kann nun mit verschiedenen Lebensmittelfarben gefärbt werden, einfach einkneten und die gewünschte Torte damit verzieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Marroni aus dem Ofen

Marroni aus dem Ofen

Sie gehören zum Winter wie etwa der Schnee: Heisse Marroni. Die feinen Esskastanien können jedoch auch zuhause im eigenen Ofen zubereitet werden.

Selbstgemachte Lasagne-Blätter

Selbstgemachte Lasagne-Blätter

Eine selbstgemachte Lasagne ist schon ein kulinarisches Highlight an sich. Bereiten Sie aber auch noch die Pasta frisch zu, wird es zu einem Gedicht.

Butterzopf

Butterzopf

Dieser zarte Butterzopf schmeckt zum Frühstück besonders köstlich. Bei diesem einfachen Rezept greift jeder gerne zu.

Grundrezept-für-Muffins

Grundrezept-für-Muffins

Das Grundrezept für Muffins kann je nach Belieben erweitert werden. Dieses einfache Rezept gelingt garantiert.

Biskuittteig

Biskuittteig

Der flaumige Biskuitteig ist mit diesem Rezept einfach und rasch zubereitet. Der Teig lässt sich toll weiterverarbeiten.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE