Gebackene Gnocchi in Käsesauce

Gnocchi aus Weizengriess in einer super feinen Käsesauce, welches auch als Hauptspeise aufgetischt werden kann.

Gebackene Gnocchi in Käsesauce
110 Minuten

Bewertung: Ø 3,9 (42 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

50 g Butter (geschmolzen)
1 Stk Ei
750 ml Milch
70 g Mozzarella (gerieben)
1 TL Muskatnuss (gemahlen)
150 g Parmesan Käse (gerieben)
1 Prise Pfeffer
120 ml Rahm
1 Prise Salz
100 g Weizengriess
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Nehmen sie einen Kochtopf und bringen die Milch, die 1 TL Muskatnuss, Pfeffer und Salz zum kochen. Legen sie unterdessen ein Backblech mit Backpapier vor.
  2. Fügen sie den Griess der kochenden Masse hinzu, gut umrühren und verringern sie die Temperatur auf die mittlere Stufe. Den Griess für ca. 10 Minuten weiterkochen bis er fest wird.
  3. Nehmen sie den fertigen Griess vom Herd und verrühren sie das Ei und 100 gr Parmesan darin.
  4. Anschliessend kann die Masse mit einem Messer auf dem vorbereiteten Backblech verstrichen werden. Stellen sie das Blech für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank, damit die Masse fest wird.
  5. Nach der Kühlzeit nehmen sie einen runden Guetzli-Ausstecher und stechen runde Scheibchen aus dem Teig aus. Legen sie die Scheibchen in eine mit Butter eingefettete Gratinschüssel.
  6. Schmelzen sie die Butter in einem Kochtopf (oder in der Mikrowelle) und giessen sie diese zusammen mit dem Rahm über die Griessscheibchen.
  7. Streuen sie den Rest des geriebenen Parmesans und der Mozzarella über das Ganze. Bestreuen sie die Gnocchi zum Abschluss mit dem Rest des Muskatnuss.
  8. Backen sie das Ganze im vorgeheizten Ofen bei 180 ° für ca. 25 Minuten bis der Käse goldbraun ist, bevor sie es servieren.

Tipps zum Rezept

Passt auch gut als Fleischbeilage.

ÄHNLICHE REZEPTE

Orangen-Zwetschgen-Griess

Orangen-Zwetschgen-Griess

Ein süsses Dessert aus Orangen-Griess an frischem Zwetschgen-Kompott. Das einfache Rezept, schnell und unkompliziert zubereitet.

Violetter Waldbeeren-Griessbrei

Violetter Waldbeeren-Griessbrei

Ein gesundes, fruchtiges Griess Rezept, das seine wunderschöne, violette Farbe erhält und somit auch wunderbar den Kleinen schmecken wird.

Griessnocken mit Tomatensauce

Griessnocken mit Tomatensauce

Dieses Rezept für Griessnocken in Tomatensauce kann durchaus auch als vegetarische Hauptspeise angerichtet und genossen werden.

Kalter Griess

Kalter Griess

Ein kalter Griess wird mit Schokolade und Vanille verfeinert.

Griessköpfli

Griessköpfli

Griessköpfli schmeckt immer lecker als süsses Dessertrezept, dass mit Vanille verfeinert wird und gekühlt unglaublich himmlisch schmeckt.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE