Griess mit Orangensauce

Ein Griessdessert mit Orangen ist eine süsse Nachspeise.

Griess mit Orangensauce
30 Minuten

Bewertung: Ø 4,1 (33 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 ml Milch
1 Stk Orange als Filets
1 Stk Orange bio, für den Saft
100 ml Rahm
1 Prise Salz
1 Pk Vanillezucker
100 g Weichweizengriess
4 EL Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Schwierigkeitsgrad

einfach

Zubereitung

  1. Die Bio-Orange waschen, die Schale abreiben und den Saft auspressen.
  2. Die Milch mit Griess, Rahm, ein wenig Zucker, Vanillezucker und der Orangenschale vermischen.
  3. Anschliessend den Griess unter ständigem Rühren aufkochen bzw. aufquellen lassen.
  4. 4 Puddingformen zur Seite stellen. Die andere Orangen schälen und das Fruchtfleisch in Filets schneiden. Die Formen mit dem Orangensaft befüllen und Stücke von den Orangenfilets einlegen.
  5. Den Griess pürieren und den Brei in die Förmchen auf den Saft geben.
  6. Ein paar Stunden kalt stehen lassen und umgestürzt servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Orangen-Zwetschgen-Griess

Orangen-Zwetschgen-Griess

Ein süsses Dessert aus Orangen-Griess an frischem Zwetschgen-Kompott. Das einfache Rezept, schnell und unkompliziert zubereitet.

Violetter Waldbeeren-Griessbrei

Violetter Waldbeeren-Griessbrei

Ein gesundes, fruchtiges Griess Rezept, das seine wunderschöne, violette Farbe erhält und somit auch wunderbar den Kleinen schmecken wird.

Griessnocken mit Tomatensauce

Griessnocken mit Tomatensauce

Dieses Rezept für Griessnocken in Tomatensauce kann durchaus auch als vegetarische Hauptspeise angerichtet und genossen werden.

Kalter Griess

Kalter Griess

Ein kalter Griess wird mit Schokolade und Vanille verfeinert.

Griessköpfli

Griessköpfli

Griessköpfli schmeckt immer lecker als süsses Dessertrezept, dass mit Vanille verfeinert wird und gekühlt unglaublich himmlisch schmeckt.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE