Zimtäpfel auf Vanillegriess

Süsse Zimt Nachspeise mit Vanillegriess und Zimtäpfeln. Das weihnachtliche Rezept, dass kalte Wintertage erwärmen lässt.

Zimtäpfel auf Vanillegriess
170 Minuten

Bewertung: Ø 4,0 (186 Stimmen)

Zubereitung

  1. Geben sie die Mandeln in eine Pfanne, rösten diese ohne die Zugabe von Öl goldbraun, und legen sie zur Seite.
  2. Lösen sie das Vanillepuddingpulver mit dem Zucker in 100 ml kalter Milch auf. Den Rest der Milch können sie in einen Topf geben, unter ständigem Rühren zum kochen bringen, von der Herdplatte nehmen und den Griess mit der Vanillepudding-Milch einrühren. Kochen sie das Ganze nochmals kurz auf und füllen sie den Griess in 4 Dessertgläser. Der Griess sollte nun für ca. 2 Stunden im Kühlschrank ruhen.
  3. Vor dem servieren können sie die Äpfel rüsten und würfeln. Geben sie die Stücke in eine erhitzte Pfanne mit Butter und braten die Würfel vorsichtig für einige Minuten an. Reduzieren sie die Hitze und geben sie die Manelstifte, den Zimt und den Honig hinzu. Lassen sie das Ganze für ca. 4 weitere Minuten auf der Flamme.
  4. Die Äpfel können dann auf die 4 Dessertglässer mit dem Griess verteilt werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Orangen-Zwetschgen-Griess

Orangen-Zwetschgen-Griess

Ein süsses Dessert aus Orangen-Griess an frischem Zwetschgen-Kompott. Das einfache Rezept, schnell und unkompliziert zubereitet.

Violetter Waldbeeren-Griessbrei

Violetter Waldbeeren-Griessbrei

Ein gesundes, fruchtiges Griess Rezept, das seine wunderschöne, violette Farbe erhält und somit auch wunderbar den Kleinen schmecken wird.

Kalter Griess

Kalter Griess

Ein kalter Griess wird mit Schokolade und Vanille verfeinert.

Orangengriess an Rhabarberkompott

Orangengriess an Rhabarberkompott

Ein süsses Frühlingsrezept mit frischem Rhabarber und Griess, dass gut an einem Abend mit Gästen serviert werden kann und auch den Kleinen schmeckt.

Griessnocken mit Tomatensauce

Griessnocken mit Tomatensauce

Dieses Rezept für Griessnocken in Tomatensauce kann durchaus auch als vegetarische Hauptspeise angerichtet und genossen werden.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE