Griessnocken mit Parmesan

Kleine Griessnocken mit geriebenem Parmesan verfeinert schmecken mit Tomatensauce oder mit Parmesan bestreut als Beilage zum Zmittag hervorragend.

Griessnocken mit Parmesan
50 Minuten

Bewertung: Ø 4,6 (9 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk Ei
850 g Kartoffeln
60 g Magerquark
80 g Maisgriess
80 g Mehl
1 Prise Muskat
100 g Parmesan, gerieben
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die festen Kartoffeln werden in einem Topf mit kochendem Salzwasser für ca. 20 Minuten weich gegart. Anschliessend abgiessen, ausdampfen lassen und schälen.
  2. Nun die Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse drücken und in einer Schüssel mit dem Quark, Parmesan, Mehl, Ei und Griess zu einem glatten Teig kneten. Gut mit Salz und Muskat abschmecken.
  3. Anschliessend den Teig auf einer mit Griess bestreuten Arbeitsfläche zu einer fingerbreiten Rolle formen und in 3 cm grosse Stücke schneiden. Jedes Teigstück mit der Gabel etwas flach drücken.
  4. Danach können die Griessnocken in einem Topf mit kochendem Salzwasser gegart werden. Sobald sie fertig sind, werden sie an die Oberfläche steigen, dann mit einer Schaumkelle herausschöpfen und abtropfen lassen.
  5. Die Griessnocken mit Parmesan umgehend noch warm nach Belieben anrichten und servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Orangen-Zwetschgen-Griess

Orangen-Zwetschgen-Griess

Ein süsses Dessert aus Orangen-Griess an frischem Zwetschgen-Kompott. Das einfache Rezept, schnell und unkompliziert zubereitet.

Violetter Waldbeeren-Griessbrei

Violetter Waldbeeren-Griessbrei

Ein gesundes, fruchtiges Griess Rezept, das seine wunderschöne, violette Farbe erhält und somit auch wunderbar den Kleinen schmecken wird.

Griessnocken mit Tomatensauce

Griessnocken mit Tomatensauce

Dieses Rezept für Griessnocken in Tomatensauce kann durchaus auch als vegetarische Hauptspeise angerichtet und genossen werden.

Kalter Griess

Kalter Griess

Ein kalter Griess wird mit Schokolade und Vanille verfeinert.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE