Gebratene Buttergnocchi

Die gebratenen Gnocchi in Butter schmecken herrlich und sind schnell zubereitet.

Gebratene Buttergnocchi

Bewertung: Ø 5,0 (10 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

1 Bund Basilikum, frisch
2 EL Butter
1 TL Chiliflocken, scharf
1 Pk Gnocchi aus dem Kühlregal
3 TL Zitronensaft
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Gnocchi vorerst in einem Topf mit Salzwasser kurz kochen, bis diese an der Oberfläche schwimmen. Danach mit einer Kelle aus dem Wasser nehmen und gut in einem Sieb abtropfen lassen.
  2. In einer Pfanne die Butter schmelzen lassen, 3 TL Zitronensaft einrühren, sodass eine milchige Flüssigkeit entsteht. Mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken würzen.
  3. Die Basilikumblätter fein hacken. Diese mit den Gnocchi in die Pfanne geben. Die Gnocchi darin von allen Seiten anbraten, sodass sie etwas knusprig werden.

Tipps zum Rezept

Bei Bedarf können die Gnocchi vor dem Servieren mit etwas Parmesan bestreut werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Knöpfli-Gratin mit Marroni

Knöpfli-Gratin mit Marroni

Dieser einfache, bodenständige Gratin ist die ideale Lösung für ein schnelles und dennoch abwechslungsreiches Mittagessen.

Chäschnöpfli mit Emmentaler

Chäschnöpfli mit Emmentaler

Chäschnöpfli mit Emmentaler ist ein mildes vegetarisches Rezept, bestens an kalten Tagen mit einem grünen Salat als Beilage serviert.

Aargauer Härdöpfel-Chnöpfli

Aargauer Härdöpfel-Chnöpfli

Die Härdöpfel-Chnöpfli stammen aus dem Kanton Aargau. Das Rezept ist einfach nachzukochen und die Chnöpfli schmecken herzhaft lecker.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE