Knöpfli-Gratin mit Marroni

Dieser einfache, bodenständige Gratin ist die ideale Lösung für ein schnelles und dennoch abwechslungsreiches Mittagessen.

Knöpfli-Gratin mit Marroni

Bewertung: Ø 3,8 (91 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

550 g Fertig-Knöpfli
4 EL Gruyère, gerieben
30 cl Halbrahm
2 Stk Knoblauchzehen
200 g Marroni aus dem Tiefkühlfach, aufgetaut
2 zw Rosmarin
100 g Speckwürfel
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zuerst die Marroni in grobe Stücke schneiden und den Rosmarin waschen und die Nadeln mit dem Knoblauch fein hacken. Den Ofen auf 200° vorheizen.
  2. Alle Zutaten bis auf den Rahm und den Käse in eine weite Schüssel geben, gut verrühen und nach Belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Alles in eine grosse, ofenfeste, gründlich eingefettete Form geben und den Rahm darübergiessen und anschliessend den Käse darüberstreuen.
  4. In der Mitte des Ofens ca. 30 Minuten bei 180 (Ober- und Unterhitze) gratinieren und servieren.

Tipps zum Rezept

Hier das Rezept, wer Knöpfliteig selber machen möchte.

ÄHNLICHE REZEPTE

Chäschnöpfli mit Emmentaler

Chäschnöpfli mit Emmentaler

Chäschnöpfli mit Emmentaler ist ein mildes vegetarisches Rezept, bestens an kalten Tagen mit einem grünen Salat als Beilage serviert.

Aargauer Härdöpfel-Chnöpfli

Aargauer Härdöpfel-Chnöpfli

Die Härdöpfel-Chnöpfli stammen aus dem Kanton Aargau. Das Rezept ist einfach nachzukochen und die Chnöpfli schmecken herzhaft lecker.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE
PASSENDE ARTIKEL