Polentaknöpfli

Polentaknöpfli sind eine tolle Abwechslung zu herkömmlichen Knöpfli. Mit diesem Rezept peppen Sie diese traditionelle Beilage ein wenig auf!

Polentaknöpfli

Bewertung: Ø 3,8 (123 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 EL Butter
3 Stk Eier
70 g Maisgriess
300 g Mehl
200 ml Milch
1 knappen TL Salz
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Polentaknöpfli den Maisgriess in einer Schüssel mit Milch ca. 15 Minuten quellen lassen.
  2. Die Eier gut verquirlen. Mehl und Salz in eine Schüssel geben, mischen und in der Mitte eine Mulde formen.
  3. Die Polentamasse sowie die Eier in Mulde geben und die Zutaten gut verrühren. Anschliessend eine halbe Stunde zugedeckt rasten lassen.
  4. Nun den Teig dann durch ein Knöpflisieb in kochendes Salzwasser streichen und so lange kochen, bis sie auf der Wasseroberfläche schwimmen. Mit einer Schaumkelle herausnehmen und in einem grossen Sieb abtropfen lassen. Diesen Vorgang mit dem ganzen Teig wiederholen.
  5. Zum Schluss die Knöpfli kurz in heisser Butter anbraten und servieren.

ÄHNLICHE REZEPTE

Aargauer Härdöpfel-Chnöpfli

Aargauer Härdöpfel-Chnöpfli

Die Härdöpfel-Chnöpfli stammen aus dem Kanton Aargau. Das Rezept ist einfach nachzukochen und die Chnöpfli schmecken herzhaft lecker.

Chäschnöpfli mit Emmentaler

Chäschnöpfli mit Emmentaler

Chäschnöpfli mit Emmentaler ist ein mildes vegetarisches Rezept, bestens an kalten Tagen mit einem grünen Salat als Beilage serviert.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE
PASSENDE ARTIKEL