gefüllter Truthahn

Mit diesem gefüllten Truthahn wird Ihr Weihnachstessen ein Festmahl. Überzeugen Sie sich selbst von dem köstlichen Rezept.

gefüllter Truthahn
340 Minuten

Bewertung: Ø 4,0 (58 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

0.5 Tasse Butter
500 g Hackfleisch, gemischt
0.5 Tasse Parboiled Reis
1 Prise Pfeffer
100 g Pinienkerne
700 ml Portwein
1 Prise Salz
1 Stk Truthahn 5 kg
3 Stk Zitronen (Saft)
2 Stk Zwiebel, klein
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Truthahn säubern indem die Innereien entfernt werden, und der Truthahn innen und aussen unter fliessendem Wasser abgespült wird. Den Truthahn trocken tupfen und innen und aussen mit Zitronensaft einreiben.
  2. Für die Fülle die gehackten Zwiebel und Hackfleisch in einem Topf mit erhitztem Öl anbraten. Halbe Buttermenge dazugeben und anbraten. Salzen, pfeffern, Reis und Pinienkerne untermischen. Mit 200 ml Portwein aufgiessen, einkochen, eine halbe Tasse Wasser zugiessen und kurz einkochen lassen bis der Reis weich ist.
  3. Den Truthahn füllen und mit Küchengarn zunähen. Die Haut salzen, pfeffern und mit der restlichen Butter bepinseln und auf die Fettpfanne vom Backofen legen.
  4. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad etwa 3 Stunden braten. Den gefüllten Truthahn mit Alufolie bedecken, damit die Haut nicht anbrennt und in regelmässigen Abständen den Truthahn mit der Bratensauce übergiessen, damit die Haut schön knusprig wird.
  5. Nach der Garzeit, die Ofen ausschalten und den Fleisch etwa 30 Minuten nachgaren lassen, dabei kann der gefüllte Truthahn im unteren Teil mit einer Gabel eingestochen werden, damit das Fett abtropfen kann.

Tipps zum Rezept

Dazu wird Rotkraut empfohlen.

ÄHNLICHE REZEPTE

Kalbsrahmbraten an frischen Pilzen

Kalbsrahmbraten an frischen Pilzen

Ein saftiger, ganz toller Rahmbraten mit einer herbstlichen Pilz-Rahmsauce der perfekt zum Herbst passt. Das Rezept passt super zu Salzkartoffeln.

Poulet mit Mangosauce

Poulet mit Mangosauce

Würziges Fleisch mit süsser, leichter Sauce und Gemüse - dieses Rezept eignet sich für einen angenehmen Grillabend auf der Dachterrasse.

Gefüllte Kalbsbrust

Gefüllte Kalbsbrust

Eine gefüllte Kalbsbrust ist ein typischer Festtags- oder Sonntagsbraten für die ganze Familie und Freunde. Sie ist gut vorzubereiten und gelingt.

Rindsbraten in Weissweinsauce

Rindsbraten in Weissweinsauce

Der Rindsbraten in Weissweinsauce wird mit Gemüse geschmort und bekommt dabei ein feines Aroma. Das Rezept ist etwas Zeitaufwändig aber doch einfach.

Kalbsbraten mit Käsekruste

Kalbsbraten mit Käsekruste

Saftiger Kalbsbraten mit einer feinen Käsekruste überbacken. Das Rezept für einen schönen Abend, dass der ganzen Familie schmecken wird.

Gespickter Rinderbraten

Gespickter Rinderbraten

Saftig und köstlich ist dieser Rinderbraten, der gespickt ist und langsam zu einem unglaublich zartem Fleisch geschmort wird.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE