Gemüse-Orecchiette

Ein sommerliches, leichtes Pastarezept. Die "Öhrchen" mit den Cherrytomaten und den grünen Bohnen schmecken exzellent!

Gemüse-Orecchiette

Bewertung: Ø 4,1 (37 Stimmen)

Zutaten für 5 Portionen

2 zw Basilikum
400 g Bohnen, grün
250 g Cherrytomaten
2 EL Olivenöl
400 g Orecchiette
80 g Parmesan, frisch gerieben
15 cl Vollrahm
10 cl Weisswein
1 Stk Zwiebel, rot
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die grünen Bohnen waschen, entfädeln, rüsten und im kochenden Salzwasser ca. 10-15 Minuten weich garen. Danach in mundgerechte Stücke zerkleinern. (ca. 3-4 cm Länge)
  2. Die rote Zwiebel schälen und in kleine Stückchen schneiden.
  3. Die Cherrytomaten waschen, halbieren und zu dem in feine Streifchen geschnittenen Basilikum geben.
  4. Das vorhin für die Bohnen benutze Salzwasser abermals aufkochen und die Orecchiette ca. 8-12 Minuten bissfest garen.
  5. Unterdessen in einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und die Zwiebel glasig dünsten. Danach die Cherrytomaten, den Basilikum und die grünen Bohnen dazugeben und kurz weiter dünsten. Mit dem Weisswein ablöschen und den Rahm darüber geben.
  6. Die Pasta mit dem Gemüse mischen und in Tellern anrichten. Mit Salz und Pfeffer würzen, den Parmesan darüber hobeln und frisch servieren.

Tipps zum Rezept

Kann auch mit ca. 100g Speckwürfelchen oder Rohschinken angereichert werden.

ÄHNLICHE REZEPTE

Gemüsetarte al Dente

Gemüsetarte al Dente

Eine Gemüsetarte al Dente ist einfach, gesund und besonders für Vegetarier und Veganer geeignet.

Kürbis-Parmesan-Ravioli

Kürbis-Parmesan-Ravioli

Selbstgemachte Ravioli mit einer feinen Kürbis und Parmesan-Füllung. Das Ravioli-Rezept, dass leicht zubereitet werden kann und super schmeckt.

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE