Nudeln al dente mit Tomaten

Nudeln al dente mit Tomaten gehen einfach, schnell und sind sehr köstlich.

Nudeln al dente mit Tomaten

Bewertung: Ø 4,1 (11 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 Stk Eier
100 g gewürfelter Speck
4 Stk Knoblauchzehen
500 g Nudeln
4 EL Öl
1 Prise Oregano
250 g Parmesan
1 Prise Pfeffer
2 Bch Rahm
120 ml Rotwein
1 Prise Salz
1 Dose Tomatenmark
1 Prise Zucker
2 Stk Zwiebeln
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Nudeln al dente in Salzwasser kochen.
  2. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und würfeln.
  3. Die Zwiebeln mit Knoblauch und Speck in eine Pfanne geben, Öl hinzu und alles kurz anbraten lassen.
  4. Das Tomatenmark zu den Zwiebeln geben, durchmischen und unter ständigen Rühren mit anbraten.
  5. Den Zucker beimengen und abschließend mit Rotwein ablöschen.
  6. Die fertigen Nudeln hinzugeben und mit Salz, Pfeffer und Oregano abschmecken.
  7. Den Backofen vorheizen.
  8. Die Rahm mit den Eiern vermengen, luftig aufschlagen und ein wenig Parmesan vorsichtig unterheben.
  9. Die Nudel-Mischung in eine Auflaufform geben und die Rahm-Sauce darüber schütten.
  10. Den restlichen Parmesan über die Nudeln verteilen und alles bei ca. 180 Grad für ca. 20 Minuten fertig backen (der Käse sollte schön braun sein).

ÄHNLICHE REZEPTE

Gemüsetarte al Dente

Gemüsetarte al Dente

Eine Gemüsetarte al Dente ist einfach, gesund und besonders für Vegetarier und Veganer geeignet.

Kürbis-Parmesan-Ravioli

Kürbis-Parmesan-Ravioli

Selbstgemachte Ravioli mit einer feinen Kürbis und Parmesan-Füllung. Das Ravioli-Rezept, dass leicht zubereitet werden kann und super schmeckt.

Gemüse-Orecchiette

Gemüse-Orecchiette

Ein sommerliches, leichtes Pastarezept. Die "Öhrchen" mit den Cherrytomaten und den grünen Bohnen schmecken exzellent!

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE