Halloumisalat mit Brot

Das Rezept für diesen schmackhaften Halloumisalat mit Brot ist etwas nahrhaftes für den kleinen Hunger und ein gutes Sommerrezept.

Halloumisalat mit Brot

Bewertung: Ø 4,2 (20 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 Stk Brötchen (Ciabatta)
200 g Halloumikäse
2 Stk Knoblauchzehen
2 EL Öl
100 g Oliven (grün, entsteint)
1 Bund Petersilie
1 Stk Salatgurke
4 Stk Tomaten

Zutaten für das Dressing

3 TL Bienenhonig (flüssig)
3 EL Essig (dunkler Balsamico)
5 EL Olivenöl
2 Prise Pfeffer
2 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die frischen Tomaten, die Salatgurke und die Petersilie gut waschen. Das Gemüse in gleichmässige Würfel schneiden und die Petersilie fein hacken. Die Zutaten in eine grosse Salatschüssel geben.
  2. In einem kleinen Behälter den Bienenhonig mit dem Essig verrühren, den Knoblauch pressen, beifügen und mit den fünf Esslöffeln Olivenöl darunter rühren. Salz und Pfeffer hinzugeben, damit das Salatdressing die richtige Würze erhält.
  3. Die Ciabattabrötchen und den Hallloumikäse ebenfalls würfeln, wenig Öl in eine Bratpfanne geben, erhitzen, den Halloumi auf allen Seiten anbraten bis die Würfel eine goldfarbene Bräunung erhalten. Den Käse in die Salatschüssel geben, nochmals wenig Öl (ca. einen Esslöffel) in die Pfanne geben und die Brotstücke darin knusprig anbraten. Mit den grünen Oliven zum Salat geben.
  4. Das Salatdressing darüber geben, den Salat gut mischen und kurz stehen lassen, damit die Sauce einziehen kann.

Tipps zum Rezept

Als farbliche Ergänzung und geschmackliche Erweiterung kann eine Handvoll Rucolablätter dienen.

ÄHNLICHE REZEPTE

User Kommentare

ÄHNLICHE REZEPTE